Liz bekommt endlich ihre langersehnten Engelsflügel. Dafür muss sie nur von der heiligen Klippe springen. Weiße Flügel bedeuten sie gehört zu den Whitefeather und schwarze zu den Blackfeather. Lijan und Fab sollen mit ihr springen und dadurch verändert sich einiges in ihrem Leben.

Wow, was für eine Geschichte, voller Spannung verfolgt man Liz bei ihrem Aufstieg und dann erlebt man mit ihr so einige Abenteuer. Liz, Lijan und Fab sind Freunde und doch merkt man schon auf den ersten Seiten. Das jeder von Ihnen so seine Geheimnisse hat und auch ihre Gefühle scheinen sie vor sich selbst oder anderen zu verstecken. Man betritt mit Liz eine Welt voller Wunder, die einen ihn ihren Bann zieht und nicht so schnell wieder loslässt. Man merkt wie sich die Charaktere während des Buches sich ändern. Ändern ist das falsche Wort, sie zeigen endlich ihr wahres Gesicht und verbergen sich nicht weiter hinter einer Maske. Bei manchen hat man das erwartet, bei anderen will man sich eigentlich nur schütteln. Geheimnisse, Wendungen und Action fesseln einen an diesem Buch und lässt einen nicht so schnell wieder los. Man möchte hinter den Geheimnissen kommen oder verstehen was hinter gewisse Andeutungen sich versteckt. Dann diese wunderbare Cliffhanger, der einen voller Spannung auf Band 2 zurücklässt und man sich fragt wie es weitergeht.

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Thalia, Goodreads, LovelyBooks, Was liest Du, Lesejury,

zum Buch auf Amazon*

Originaltitel: Whitefeather

Autor: K. T. Meadows

Verlag: Impress
Erscheinungsdatum: Mai 2020

Genre: Fantasy, Liebe, Romantik

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte.

Vielen Dank für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares