Jagdbeute von Linda Mignani

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte.

 

Originaltitel: Jagdbeute

Autor: Linda Mignani

Verlag: Selfpublisher
Erscheinungsdatum: August 2018

Genre: Liebe, Fantasy, Romantik

June hat ihr Leben geändert. Jetzt lässt sie ihre Kreativität freien Lauf und träumt von einem Prinzen. Doch als dieser auftaucht und sie als Jagdbeute mit in eine fremde Welt verschleppt, kann sie es einfach nicht glauben. Sakuro ist der Herrscher von Sumapask und will June als seine Sklavin behalten. Doch June ist nicht nur ein Mensch.

Ich liebe Fantasygeschichte die etwas anders sind. Die hier ist einfach anders und ich konnte nicht aufhören zu lesen. Erst lernt man Sakuro kennen, ein Alphamann und kräftig, beherrscht und voller Emotionen. Dann bekommt man June zu Gesicht und lernt sie etwas besser kennen. Ihr Leben, ihre Leidenschaft und ihre Ängste. Als beide aufeinander treffen wird es spannend. Beide erzählen die Geschichte aus ihre Perspektive so bekommt man manchmal mehr zu sehen oder einen anderen Hintergrund. Man weiß ja, die Perspektive macht alles anders. Die unbekannte Welt von Sumapask wird so beschrieben, dass man sich sie einfach vorstellen kann und das Gefühl hat mit auf diesem Planeten zu sein. Der Schreibstil macht es einfach alles zu lesen, die Logik passt auf und bringt einen nicht raus. Im Gegenteil sie bezaubert einen und führt in eine Welt voller Magie, Leidenschaft, Geheimnisse, Wunder und Wendungen die Spannung erhöhen und man hofft das die Geschichte nie zu Ende geht. Natürlich darf die Leidenschaft nicht vielen und die erotischen Szenen in dieser Geschichte, aber die sind eher begleitend als im Vordergrund. Ich hoffe das noch viele weitere Bänder von Sumapask kommen werden. 🙂 Denn ich bekomme nicht genug von dieser Welt und der Geschichte.

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Goodreads, Lovelybooks

Von Reutte nach Hüttenmühlersee

Von Garmisch ging es mit dem „Schneeexpress“ nach Reutte.

Fakten:

Reutte ist eine Marktgemeinde mit 6090 Einwohnern im Tiroler Außerfern und Hauptort des Tiroler Bezirks Reutte. Reutte ist neben Tamsweg eine von zwei Bezirkshauptorten, die nicht zur Stadt erhoben wurden.

Die Altstadt/ Innenstadt von Reutte hat auch Lüftelmalereien.

 

 

 

 

 

Von Reutte zum Hüttenmühlsee ist es ein kleiner Spaziergang von ca. 30 min.

Man läuft am Archbach entlang,

dann kommt man endlich am Hüttenmühlsee an.

 

Am Kraftwerk   hat man dann die Möglichkeit auf den Panoramaweg – Arbach -Mühl zu wechseln der ca. 30 min dauert.

Mein erster Besuch in Reutte aber nicht mein letzter den es gibt noch Walderlebniszentrum Ziegelwies anzuschauen und Naturpark Tiroler Lech, ein paar Seen, Burgruine und vieles mehr.

 

Flerya: Drachenschlaf von Emily Thomsen

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte.

 

Originaltitel: Flerya: Drachenschlaf

Autor: Emily Thomsen

Verlag: Drachenmondverlag
Erscheinungsdatum: Oktober 2017

Genre: Fantasy, Liebe,

Flerya lebt wohl behütet bei ihrem Vater auf. Yadiran ist der König über die Ghul und ihr Vater. Sie verstecken sich vor dem Drachenkönig Gardorath. Doch Flerya ahnt nicht das sie eigentlich die Tochter des Drachenkönigs ist. Bis zu ihrem 16. Geburtstag, ab da ändert sich einfach alles.

Jeder der mich kennt weiß, das ich Drachen Liebe. Also konnte ich vor diesem Buch auch nicht halt machen. Ich habe es verschlungen und konnte es nicht wirklich aus der Hand legen. Nein, nicht nur wegen denn Drachen. Die Geschichte steckt voller Magie, Fantasy und Liebe zum Detail. Auch wenn sie recht düster, in voller Dunkelheit erzählt wird. Bekommt man immer wieder ein Lichtblick, Sonnenschein, Humor und Liebe. Man erwartet nach dem Lesen des Klappentextes von der Geschichte bzw. man hat so seine Vorstellungen. Nicht nur das sie erfüllt werden, sie werden auch noch übertroffen. Eine Geschichte die so viel erzählt, voller Emotionen, Geschichten in Geschichte erzählt und so viele Geheimnisse in sich bringt. Das man mehr erfahren will. Aber auch das erwachen von Flerya ist einfach großartig. Nicht nur das erwachen des Drachens auch ihr Charakter, ändert sich von der ersten Seite bis zur letzten langsam aber sicher. Ich hoffe das nächste Band kommt bald, denn ich kann es kaum erwarten weiterzulesen.

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Thalia, Goodreads, LovelyBooks, Lesejury, Was liest du

Rock´n´Rallye von Annie Stone

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte.

 

Originaltitel: Rock´n ´Rallye

Autor: Annie Stone

Verlag: Selfpublisher
Erscheinungsdatum: Juli 2018

Genre: Liebe, Romantik

Aubrey Galloway gilt als Partygirl. Skandalnudel. Schande von England. Doch dann stirbt ihr Vater und sie erbt das Rallye-Team. Sie steht vor einem Berg von Probleme und das größte sie hat keine Ahnung von Autos. Kyle Buchanan soll ihr neuer Fahrer werden, denn alle anderen habe das Team verlassen.

Ich liebe Annie Stone´s Bücher. Man weiß nie was man bekommt. Immer mehr als man glaubt und vor allem immer etwas total anderes. Die Geschichte ist voller Spannung, Leidenschaft, Vertrauen und Freundschaft. Sie beginnt wie eine übliche Liebegeschichte, doch darauf wird schnell mehr. Aubrey scheint nur das Partygirl zu sein, an ihrer neuen Aufgabe wächst sie und zeigt ein komplett anderes Gesicht. Kyle ist ein Machomann, der mit seinem unnützen Wissen einen Schock und zum Lachen bringt. Die Anziehungskraft der beiden ist groß, aber reicht sie aus. Von der Geschichte der beiden und der Rallye war ich so begeistern und fesseln das ich die Geschichte in einem Rutsch durchgelesen habe. Auch die Wendungen und Überraschungen die in der Geschichte zu Tage kommen habe mich begeistern und zum Nachdenken gebracht.

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Goodreads, LovelyBooks

Walker Ink: Tempted von Isabelle Richter

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte.

 

Originaltitel: Walker Ink: Tempted

Autor: Isabelle Richter

Verlag: Written Dreams Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2018

Genre: Liebe, Romantik

Noah Walker hat während seiner Zeit als Soldat ein Trauma erlebt. Deshalb lässt er niemand an sich heran. Doch dann taucht Emma Brooks auf und schleicht sich in sein Herz und dann schlägt das Schicksal zu und Noah muss für Emma stark sein.

Ich habe mich so auf dieses Band gefreut und konnte nicht erwarten bis es weiter geht. Endlich kann man die Geschichte von Noah lesen. Sie steht dem ersten Band nichts nach. Voller Emotionen, Achterbahn der Gefühle, Leidenschaft und Vertrauen prägen die Geschichte. Man lernt Noah besser kennen und merkt schnell das er wie ein brodelnden Vulkan ist. Von Außen ruhig, aber wenn er man explodiert das richtig. Emma ist stur und gibt nicht so leicht auf, wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat. Beide passen perfekt zusammen und doch scheint es Noah nicht zu glauben. Das hin und her der beiden bringt einen zum Schmunzeln und man kann es nicht erwarten wenn beide wieder aufeinander treffen. Ich liebe diese Geschichte und ein paar Wendungen haben einen auch als Leser aus der Bann geworfen. Man hat mit Emma und Noah zusammen gezittert und abgewartet.

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf

Walker INK:

Addicted

Tempted

Auf immer und ewig von Victoria Veel

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte.

 

Originaltitel: Auf immer und ewig

Autor: Victoria Veel

Verlag: Selfpublisher
Erscheinungsdatum: Juli 2013

Genre: Liebe, Thriller

Laura Williams liebt ihren Job als Gefängnispsychologin, bis zu dem Tag als sie Jason Gardner als Patient bekommt. Von da an ändert sich einfach alles. Sie erliegt seinem Charme, doch sie weiß nicht wie düstern seine Vergangenheit wirklich ist.

Eine Liebesgeschichte die eher einem Drama gleicht. Die Spannung bleibt bestehen von der ersten Seite an bis zur letzten. Sie lässt einen nicht wieder los, bzw. Jason. Man erfährt immer genauso viel wie Laura und deshalb glaubt man an ein Happy End. Auch wenn Jason ein Mörder ist. Man wird in seinem Bann gezogen und er lässt ihn einfach nicht wieder los. Seite für Seite wird man in dieses verbotene Liebe rein gezogen und man kommt nicht wieder davon. Jason ist ein Manipulator, zeigt immer das was man von ihm erwartet. Laura ist eine starke Frau, die alles für Ihre Liebe tun würde. Dieses Geschichte war für mich wie ein Überraschungsei – manches hat man erwartet und doch gab es eine Menge Überraschungen von denen man nichts wusste.

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Goodreads, LovelyBooks

Wir sind mehr als Liebe: June von A.K.Linn und Allie Kinsley

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte.

Originaltitel: Wir sind mehr als Liebe – June

Autor: A. K. Linn und Allie Kinsley

Verlag: Selfpublisher
Erscheinungsdatum: Mai 2018

Genre: Liebe, Romantik

June ist Single nach einer langjährigen Beziehung und zieht in die WG eines Freundes. Da ihr Bruder auf alles ein Auge hat. Dort wohnt zum Glück Tony. Zwischen den beiden funkt es und die Vergangenheit holt sie aber schneller ein als gedacht.

June und Tony kennt man ja schon aus den ersten Bänder und man freut sich schon irgendwie alle wieder zu sehen. Vor allem ist man gespannt wie June Tony rum kriegen will. 🙂 Man hat viel zu Lachen, aber in der Geschichte geht es nicht nur um Liebe. Auch um Vertrauen, Freundschaft und Familie, nicht immer ist Familie mit Blut verbunden. Tony zeigt sich von seiner ganz besonderen Seite und man lernt ihn jetzt richtig kennen. June versucht sich selbst zu schützen und lernt sich selbst besser kennen. Auch das es nicht so einfach ist jemanden wirklich zu vertrauen und zu lieben. Die Geschichte hat mehr Höhen und Tiefen als man als Leser vertragen kann, aber das macht die Geschichte aus. Die Spannung die einen an die Seiten fesselt.

♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, LovelyBooks

Wir sind mehr als Liebe

Curley

Riaz

June