Hope oder Tikaani oder Wyatt

Bereit zum Duell….

Ich nicht. Lange habe ich immer wieder überlegt, wenn nehme ich mit in mein Top drei. Es gibt in diesem Buch sehr viele, sehr interessante Charaktere. Jedoch habe ich mich dann für die „Hauptpersonen“ entschieden. Sonst müsste ich für diesen Beitrag einen riesengroßen Spoiler setzten. Anderseits möchte ich ja, dass ihr euch das Buch holt, weil ich neugierig geworden seit.

Also wenn haben wir zur Auswahl:

Hope – unsere Heldin, die ich total liebe und total von ihr begeistert bin. Denn sie hat einiges erlebt und kommt irgendwie immer wieder auf die Füße und macht das beste daraus. Und gleichzeitig verliert sie nicht den Glauben an das Gute und Richtig.

Tikaani – eine alte Göttin, die rachsüchtig, blutrünstig ist und manchmal etwas unbeherrscht. Wie alt bis du noch mal? Anderseits hat sie Hope vieles beigebracht und lässt sie auch einiges Sachen von einer jungen Frau.

Wyatt – Alphawolf / Gott, der über drei Rudeln seit Jahren herrscht und sich unbesiegbar fühlt. Erst fühlt man die Aggression, die Wut und das „Göttliche“, dann wird er fast menschlich.

Wegen zwei Szenen aus dem Buch will ich bei einem Kampf Wyatt nicht an meiner Seite haben. Neeee

Also bleiben Tikaani und Hope übrig und das ist ein Kopf an Kopf rennen…..

Hope

Warum ich mich für sie entschieden habe…. Nun lese das Buch und sagen mir, warum hätte ich nicht sie wählen sollen!

Jetzt Kaufen bei Amazon*