Ok, das ist eine Geschichte, die einen recht schnell fesselt und auch aufs Kreuz legt. Finn und Ravanea sind sehr interessante Charaktere, die nur langsam etwas von sich und ihren Gefühlen preisgeben. Außerdem erfährt man immer nur Stücke aus ihrer Vergangenheit. Die teilweise nicht gerade glücklich waren. Man taucht in diese Welt ein und man wird dadurch gefesselt, dass nichts ist, wie es scheint und man sich fragt, was genau hier vor sich geht. Die letzten 200 Seiten waren spannend, fesselnd, überraschend und ich will mehr davon. Der letzte Satz war einfach genial. Denn hier habe ich mich geärgert das ich band 2 noch nicht habe. Denn jetzt will ich unbedingt wissen, wie es weitergeht. Mann kann doch nicht so was hinschreiben und dann ENDE. Nein, das geht doch nicht. Ich mag diese Welt und die Geschichte und muss weiterlesen.

♥♥♥♥♥

zum Buch auf Thalia*                  zum Buch auf genialokal*

Originaltitel:  Wächter der Runen

Autor:  J. K. Bloom

Verlag:  Sternensand Verlag
Erscheinungsdatum:  September 2018

Genre:  Fantasy,

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte

Wächter der Runen:

Band 1

Band 2

Band 3