Piratenwind von Simone VajdaPiratenwind von Simone Vajda

In einer alten Truhe auf dem Dachboden findet Amy eine alte, kaum leserliche Seekarte mit einer Markierung. Könnte sie dort vielleicht ihre Mutter finden? Um das herauszufinden, heuert Amy als Junge verkleidet auf einem großen Schiff an, wo sie sich schnell einlebt und neue Freunde findet. Eines Tages wird einer dieser Freunde, John Black, von Piraten entführt. Amy will helfen und begibt sich dabei in große Gefahr. Doch das sollte erst der Beginn ihrer Abenteuer auf hoher See sein.

zum Buch auf Thalia*                    zum Buch auf genialokal*


 

Bonded Fate - The Predator von Kitty Stone Bonded Fate – The Predator von Kitty Stone 

Die Welt hat sich verändert.
Kreaturen, die im Schatten lauern, sind keine Schauermärchen mehr.
Wer sich zu weit in die Wildnis hinauswagt, riskiert den Tod.
Und wenn du eine Frau bist, droht dir ein noch schlimmeres Schicksal.

Monster jagen ist mein Job.
Ich bin verdammt gut darin.
Ich brauche keine Hilfe dabei.
Vor allem nicht von denen, die an allem die Schuld tragen.

Mein Vater macht mich zur Liaison-Offizierin.
Zum Babysitter für die fremden Kommandosoldaten.
Ihr Anführer ist ein primitiver Wilder.
Nichts an ihm zieht mich an.
Absolut gar nichts!

Ich durchschaue ihn und seine Leute.
Ich weiß, dass sie selbst Bestien sind.
Und ich werde es beweisen.


What About Us: Weihnachten in New York von Nadine DelaWhat About Us: Weihnachten in New York von Nadine Dela

Freundschaft auf den ersten Klick – so hat bei Ava und John alles angefangen.
Bisher haben sie sich nur online getroffen, doch das soll sich nun ändern.
Als beste Freundin und bester Freund wollen sie ein Wochenende im weihnachtlichen New York verbringen.
Treffpunkt: Times Square.
Doch schon die Anreise ist voller Hindernisse. Und dann ist da auch noch die Sache mit dem Herzen, das einfach macht, was es will. Wirklich nur Freundschaft, oder?


 

Miss Annes missglückter Mistelzweigkuss (Die verliebten Whickertons) von Bree WolfMiss Annes missglückter Mistelzweigkuss (Die verliebten Whickertons) von Bree Wolf

England 1801: MISS ANNE THATCHER soll sich einen Ehemann suchen. Das ist jedoch leichter gesagt als getan, denn kein Mann in ihrem Bekanntenkreis schafft es, ihre Aufmerksamkeit, ihr Interesse, ihr Herz zu erobern. Der Einzige, den sie je liebte, ist Tobias Hawke, ihr Freund aus Kindertagen, der immer wie ein älterer Bruder für sie war: nervig, aber loyal.

Anne kann nicht an ihn denken, ohne sich daran zu erinnern, wie er Frösche in ihrem Bett versteckte, als sie Kinder waren. Er ist ihr Freund, kein Verehrer, und doch fragt Anne sich in letzter Zeit, wann immer sie in seine schokoladenbraunen Augen blickt:
…was, wenn er sie küssen würde?

TOBIAS HAWKE, der Bruder von Viscount Barrington, sieht nicht mehr das kleine Mädchen, das er einst kannte, wenn er seine Jugendfreundin Anne Thatcher anschaut. Für ihn ist sie nicht mehr die kleine Annie, und der Gedanke, sie könnte ihn immer noch für den kleinen Toby von damals halten, beunruhigt ihn sehr. Ja, sie ist seine Vertraute, seine Freundin, die eine Frau, die ihn kennt wie keine andere, aber:
…was, wenn er sie küssen würde?

Keiner von beiden wagt es, die Freundschaft, die sie seit ihrer Kindheit verbindet, zu riskieren. Bis Weihnachten vor der Tür steht, und sie sich plötzlich unter einem Mistelzweig wiederfinden.

Was wäre wenn?


 

Winter Wedding: Mr. Temptation von T.C. Daniels Winter Wedding: Mr. Temptation von T.C. Daniels 

Carter war seine Schwäche. Schon immer.
Sein Leben lang war Beckett heimlich in Carter Dearing verliebt, während dieser nur Augen für seinen Bruder hatte. Doch jetzt ist der aufstrebende Songwriter zurück in White Falls und Beckett fühlt sich noch immer unwiderstehlich zu ihm hingezogen.
Als ein Schneesturm über der kleinen Stadt hereinbricht und sie in seinem Haus festsitzen, werden verbotene Küsse zu ungeahnten Wahrheiten und die beiden Männer kommen sich näher als jemals zuvor.
Es gibt nur einen Haken:
Beckett war schon immer der falsche Bruder, und daran wird sich auch nie etwas ändern. Oder?


 

Virgenic: Die Macht der Lüge von Nadine StengleinVirgenic: Die Macht der Lüge von Nadine Stenglein 

Kann ein Netz aus Lügen Bestand haben?

Für Virginies Vater, der Eigentümer eines großen Pharmaunternehmens ist, das gefährlich nahe am Abgrund steht, scheint Marko Steiner die Lösung zu sein. Er will die Firma mit einem wundersamen Schlank- und Fitmacher zum Ruhm verhelfen.

Doch Marko scheint etwas zu verheimlichen und als Virginie dem Geheimnis auf die Spur kommt, gerät sie in ein gefährliches Netz aus Intrigen und Lügen, weshalb sie nicht nur um ihr Leben bangen muss.


 

Philadelphia Pucks: Mike & Gillian von Katrin Emilia BuckPhiladelphia Pucks: Mike & Gillian von Katrin Emilia Buck

Vor vier Jahren habe ich von meiner Hochzeit mit meiner großen Liebe Mike Roberts geträumt. Stattdessen hat er mit mir Schluss gemacht.
Nach seinem Karriereende als Enforcer bei den Philadelphia Pucks wurde ihm der Boden unter den Füssen weggerissen und es hat unsere Beziehung zerstört.
Ich konnte ihn nie vergessen und beschließe, mein Glück, selbst in die Hand zu nehmen.
Als ich Mike in der Weihnachtszeit in seiner Bar in Philadelphia wiedersehe, ist es, als ob wir nie getrennt gewesen wären. Ich will ihn küssen, auf seine vollen Lippen, auf sein markantes Kinn mit dem Fünf-Uhr-Bartschatten, auf seine breite Brust …
Und er will mich auch. Oder täusche ich mich und er wird mich wieder wegschicken?


 

Liebe und andere Lügen (Philadelphia Millionaires-Reihe 3) von Saskia LouisLiebe und andere Lügen (Philadelphia Millionaires-Reihe 3) von Saskia Louis

Callum Panther ist der schrecklichste Mensch, dem Lara je begegnet ist. Er mag ein lästig attraktives Technik-Genie sein, doch leider ist er ebenso der arrogante Vollpfosten, von dem ihre Karriere abhängt. Wenn sie innerhalb des nächsten Monats nicht herausfindet, wie er bei seinem aktuellen Projekt vorankommt, blüht ihr auf Ewigkeit ein langweiliges Leben hinterm Schreibtisch. Um ihren Willen zu bekommen, muss sie Cal nur eine klitzekleine Lüge erzählen – und bei ihm einziehen.

Lara Evans ist die nervigste Frau, die Callum je das Pech hatte kennenzulernen. Mit ihrem spöttischem Lächeln und ihrem losen Mundwerk raubt sie ihm jegliche Konzentration. Zu dumm, dass sie plötzlich auch noch sein Gästezimmer belegt. Doch wenn Lara schon da ist, kann sie ihm wenigstens dabei helfen, die Dates zu überstehen, zu denen seine Geschwister ihn zwingen. Cal weiß seit Jahren, dass sein anspruchsvoller Job keine Beziehung zulässt … aber vielleicht ja eine kleine Affäre mit der Frau, die er wirklich endlich zum Schweigen bringen muss?


 

Tales of Beasts and Magic (Tales 1) von Vanessa GolnikTales of Beasts and Magic (Tales 1) von Vanessa Golnik 

Jeden Tag eine neue Bestie. Jeden Tag eine neue Bedrohung. Jeden Tag ein Stück mehr, das du von dir aufgibst.
Lianas Welt wird von Magie beherrscht. Unablässig erschafft diese Bestien, die die Menschheit bedrohen. Doch die Magie hat den Menschen auch drei Gaben geschenkt, um zu kämpfen. Alchemisten, Krieger und Medien tun alles in ihrer Macht stehende, um ihre Aufgaben zu erfüllen. Als Alchemistin entwickelt Liana Gifte und Gegengifte. Sie arbeitet allein, bis zu dem Tag, an dem eine Prophezeiung sie dazu auswählt, gegen die gefährlichste Bestie zu kämpfen. Doch dazu muss sie ausgerechnet mit Kieran zusammenarbeiten, einem Krieger mit dem sie seit ihrem ersten Tag an der Akademie für Magie auf Kriegsfuß steht.

zum Buch auf Thalia*                         zum Buch auf genialokal*


 

Midnight Princess 1: Wie die Nacht so hell von Asuka LioneraMidnight Princess 1: Wie die Nacht so hell von Asuka Lionera 

Wenn Liebe den sicheren Tod bedeutet, verschenkst du trotzdem dein Herz?
Vanyas verborgene Gabe ist gleichzeitig ihr Gefängnis, denn wann immer die Gefühle unkontrolliert aus ihr hervorbrechen, verwandeln sich ihre Tränen in herabfallende Blütenblätter oder winden sich Dornenranken um ihre Arme. Von ihren Eltern – dem Königspaar – versteckt und verleugnet, begibt sich Vanya auf der Suche nach ihrer Freiheit ausgerechnet ins verfeindete Reich Nordgand an den Hof der Ewigen Mitternacht. Doch dort erwarten sie nicht nur unendliche Finsternis, ein unerbittlicher König und dunkle Magie, sondern auch Gefühle, die Vanya bisher verboten waren. Der Nachtfae Kenric weckt nämlich etwas in ihr, auf dem in ihrer Heimat ein Fluch lastet: Liebe. Und diese Liebe kann nur auf eine Weise enden, und zwar tödlich … 

zum Buch auf Thalia*                       zum Buch auf genialokal*


 

Savage Beginnings : Bezahlte Begierde von J.L. Beck, C. HallmanSavage Beginnings : Bezahlte Begierde von J.L. Beck, C. Hallman  

Es begann mit einem einzigen Blick. Meine Besessenheit, mein Verlangen und das Bedürfnis, die süße und unglaublich naive Elena Romero zu besitzen. Ich kam wie ein Dieb mitten in der Nacht und stahl sie aus ihrem geschützten Schloss und steckte sie in einen vergoldeten Käfig aus Gold.

Die Abmachung war getroffen. Ihr Vater wusste, dass ich kommen würde und dass er mich bezahlen musste. Sein Imperium war am Zerfallen. Er hatte kein Geld. Nichts von Wert für mich. Nichts außer … ihr.

Deshalb stimmte er zu. Seine kostbare, jungfräuliche Tochter, im Gegenzug für die Vergeltung seiner Schuld. Er dachte, ich würde sie brechen und sie töten. Aber er hatte keine Ahnung, was ich wirklich vorhatte. Dass er mir das gegeben hatte, was ich am meisten wollte.

Sie würde meine Frau werden. Sie würde meine Kinder gebären. Sie würde sich meinem Willen beugen. Und ich würde alles tun, um sie an meiner Seite zu haben.


 

Unter dem Mondlicht von Jasmin FischerUnter dem Mondlicht von Jasmin Fischer

Weißt du, wer du wirklich bist? »Nein!«, möchte Maja am liebsten brüllen, als der Chefredakteur ihr das Thema des nächsten Artikels nennt. Dabei ist es nicht die Aufgabe selbst, die sie ablehnt, sondern den Umstand, dass sie ihr nur übertragen wird, damit sie daran scheitert. Dass sich ihr Leben durch die Recherche in der angrenzenden Siedlung am Stadtrand grundlegend verändern wird, ahnt sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Doch schneller, als ihr lieb ist, kommt sie einem Geheimnis auf die Spur, das ihre Welt auf den Kopf stellt – genau wie ihre Familiengeschichte. Und das, während sie heimlich an einer anderen großen Story dran ist, deren Veröffentlichung jemand offenbar um jeden Preis verhindern will …

zum Buch auf Thalia*                      zum Buch auf genialokal*


 

Der Fluch des Hades von Mina Renard Der Fluch des Hades von Mina Renard 

Gemeinsam mit Kerberos aus der Unterwelt zu fliehen, war die beste Entscheidung, die Megaira je getroffen hat.
Allerdings bleibt ihr nicht viel Zeit, um ihre gestohlene Freiheit zu genießen, denn schon bald bricht der Frühling an. Persephone, die Herrscherin des Hades, wird sie jagen und bestrafen. Die Königin duldet keine eigenen Entscheidungen in ihrem Reich.
Ihre Flucht ins Großstadtgetümmel bezahlt sie mit einer letzten Aufgabe, gestellt vom Fährmann der Toten. Doch sie bricht die Schwüre der Unterwelt.
Ausgerechnet wegen eines Menschen.
Wie entscheidet sich eine Rachegöttin, wenn nur Dunkelheit oder Tod zur Wahl stehen?

zum Buch auf Thalia*                     zum Buch auf genialokal*


 

Flügelschatten: Augen aus Dunkelheit von Carolin Herrmann Flügelschatten: Augen aus Dunkelheit von Carolin Herrmann 

Manchmal frage ich mich, wie es wäre, Erinnerungen zu haben. Nicht bloß diese Visionen, die mich überkommen und mir einen kurzen Blick in die Vergangenheit schenken. Wie es wäre, nicht von dieser Gier nach Blut angetrieben zu werden, oder wie es wäre, eine von ihnen zu sein – ohne die eingerissenen Flügel aus Haut und Knochen und ohne violette Augen voller Finsternis. Vor allem frage ich mich, wie es wäre, jemandem zu vertrauen. Celdon vielleicht. Aber genau er hat mir gesagt, dass es in Zeiten wie diesen niemanden gibt, dem man trauen kann.
Die Mauern aus Eis, die ich um mich errichtet habe, er schlägt Risse in sie und ich weiß nicht, ob ich das zulassen darf. Was ist, wenn er hinter sie blickt und das Monster sieht, das in mir schlummert?

zum Buch auf Thalia*                 zum Buch auf genialokal*