Der Einstieg ist recht interessant, durch die Gefühlswelt von Grace bekommt einen guten Einblick in eine Welt, die uns auch total fremd ist. Bloß muss ich sagen ich musste erst die Stimmen der anderen aus meinem Kopf bekommen. Da dieses Buch gerade viel gezeigt wird. Habe ich vor dem Lesen des Buches, viele Meinungen gehört und die haben mich am Anfang beeinflusst und als ich die ausgeblendet habe, konnte ich das Buch genießen. Mich hat es in seinen Bann gezogen. Die Gestalten in dem Buch haben mir gefallen und nicht alles ist so verlaufen wie ich es erwartet hat. Ich mag vor allem die Gargoyle in der Bibliothek, die hätte ich auch gerne auf meinem Regal stehen. Spannend, faszinierend, meine Wortgefechte sind auch dabei, die ich so liebe und ganz viel Magie und Fantasy. Super Mischung und ich freue mich auf die weiteren Bänder. Da dieses Buch auch noch einen kleinen und fiesen Cliffhanger hat. Ein Highlight.

♥♥♥♥♥

zum Buch auf Thalia*                               zum Buch auf genialokal*

Originaltitel:  Crave

Autor:  Tracy Wolff

Verlag:  DTV
Erscheinungsdatum: August 2021

Genre:  Fantasy

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte.

Die Katmere Academy Chroniken:

Crave

Crush – März 2022

Covet – September 2022