The Stranger Times: Was, wenn die seltsamsten News die wirklich wahren wären von C. K. McDonnell

Schon auf den ersten 40 Seiten habe ich so viel gelacht, wie schon lange nicht mehr in einem Buch. Das Buch ist wie ein Puzzle, man bekommt immer wieder Puzzleteile, die gerade nicht passen oder genau eine Lücke füllen, die man bis gerade eben noch als mysteriös empfunden hat. Am Anfangen hat man ein Haufen Teile, die nicht wirklich zusammen passen. Die einzige Person, die man kennt, ist Hannah, die gerade auf dem Weg zu der Redaktion der Stranger Times ist und ab da hat man seinen Rahmen. Die Charaktere der Redaktion sind einfach genial und ich weiß nicht, wenn ich lieber mag. Auch die Charaktere lassen auch einen nicht so schnell wieder los. Die Redaktion zudem auch Hannah gehört (Spoiler 😉 ) besteht nur aus Unikaten und ich freue mich in weiteren Bändern mehr über sie zu lesen. Sie näher kenne zu lernen. Lustig, humorvoll, Sarkasmus pur und spannend, Fantasie, mysteriöse Szenen und natürlich sehr gelungene Wortgefechte. Das alles findet man in dieser Geschichte. Die Geschichte ist der Wahnsinn und hat etwas Besonderes an sich. Cliffhanger ja, aber für mich hat die Geschichte selbst auch einen Abschluss und trotzdem macht sie einen Neugierig auf das nächste Band.

♥♥♥♥♥

zum Buch auf Thalia*                       zum Buch auf genialokal*

Originaltitel:  The Stranger Times

Autor:  C. K. McDonnell

Verlag:  Eichborn
Erscheinungsdatum:  September 2021

Genre:  Fantasy,

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte.

The Stranger Times:

Band 1

Band 2

Band 3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.