Honey Badgers: sinnlich und wild von G. A. Aiken

In diesem Band geht es um Maxime MacKilligan. Sie soll entführt werden und dabei lernt sie ihren Kidnapper ZeZé Vargas kennen. Nun ja man legt sich eigentlich nicht mit Maxime an. Das Merken auch die Kidnapper und ZeZé kommt ihr zu Hilfe. Dabei braucht sie keine Hilfe und er erfährt von seinem Erbe. 

Es beginnt voller Action, Spannung und Humor. Mein erster Gedanke war, ernsthaft ihr versucht sie zu entführen. Das kann doch nicht gut gehen. 😉 Ich habe die Geschwister vermisst und bekomme hier auch wieder einen Einblick in die Vergangenheit. Maxime zeigt uns, so einige spannende Momente aus ihrer Kindheit. Max ist dran und es war so köstlich, dieses Buch zu lesen. Diese Geschichte ist einfach der Wahnsinn, ich habe es geliebt. Allein ZeZé, der mit dieser Offenbarung klarkommen muss. Dann tauchen so viele Feinde von Max auf und auch Familie. Obwohl man das in dieser Welt, nie wirklich trennen kann. Diese Reihe liebe ich und kann nie genug davon bekommen. Hoffentlich gibt es noch mehr. 

♥♥♥♥♥ 

zum Buch auf Thalia*               zum Buch auf genialokal*

Originaltitel:  Badger to the Bone

Titel: Honey Badgers: sinnlich und wild
Autor:  G. A. Aiken

Verlag:  Piper Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2021

Genre:  Fantasy, Liebe, Romantik

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte.

Honey Badgers:

Honigsüß & bitterböse

Flammendheiß & bärenstark

Sinnlich & wild

Band 4 – Coming soon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.