Dark Palace: die letzte TüR tötet von Vic James

Zwei Familien werden das Schicksal Englands bestimmen: Die adeligen Jardines kämpfen mit ihren Intrigen für grenzenlose Macht. Und die Hadleys, ganz normale Leute, müssen über sich selbst hinauswachsen, um ihnen entgegenzutreten.

Nach dem Cliffhanger von Band 1 geht es gleich weiter. Abi Hadley ist die Flucht gelungen und ihr Bruder ist in Gefangenschaft. Luke versucht zu fliehen und Abi will im zur Hilfe kommen. Dabei beginnt eine Rebellion.

Nach ein paar Seiten war ich zurück in dieser Welt und gefesselt. Jetzt erfährt man was mit Abi passiert ist und ihre Veränderung in diesem Band ist sehr stark. Luke hatte schon in ersten Band einiges erlebt und in diesem Band wird es auch nicht gerade leicht für ihn. Diese Geschichte ist einfach der Wahnsinn. Man weiß einfach nicht was auf der nächsten Seite passiert. Neben Luke und Abi tauchen auch wieder viele alte Bekannte wieder auf und auch so einige neue kommen dazu. Sie alle mischen mit in dieser Geschichte und auch sie Verändern sich durch den Kampf. Voller Spannung verfolgt man die Geschichte und bin erstaunt was hier alles passiert. Ich bin froh, das Band 3 gleich hier neben mir liegt und ich weiterlesen kann. Denn auch dieses Band hört an einer gemeinen Stelle auf.

♥♥♥♥♥

zum Buch auf Thalia*

Originaltitel:  Tarnished City

Titel: Die letzte Tür tötet
Autor:  Vic James

Verlag:  FJB
Erscheinungsdatum:  April 2019

Genre:  Dystopien

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte.

Dark Palace:

Zehn Jahre musst du opfern

Die letzte Tür tötet

Für wen wirst du kämpfen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.