Bei einem Einsatz im indonesischen Dschungel wird Dr. Draden Freeman einem Virus ausgesetzt. Er bittet seinen Kameraden ihn zum Sterben zurückzulassen. Er ahnt nicht, dass er nicht allein in diesem Dschungel ist. Shylah Cosmos kommt ihm zu Hilfe und steckt sich auch an. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Denn Draden hat nicht vor Shylah sterben zu lassen. 

Dieses Mal gibt es eine neue Location. Draden zieht einen schon in den ersten Seiten in seinen Bann und als Shylah auf ihn trifft kann ich nicht genug bekommen. Die beiden zusammen sind eine sehr interessante Mischung. In dieser Geschichte dreht sich es hauptsächlich alles um die beiden, die mit etwas Gefahr aufgepept wird. Ok, da es sich um Schattengänger handelt, ist die Gefahr schon etwas größer. Auch gibt es ein oder zwei Wendungen die noch etwas mehr Spannung reinbringen. Gleichzeitig fragt man sich kann es ein Happy End geben. Als ein paar alte Bekannte auftauchen, hat man das Gefühl die Chancen steigen. Aber ein paar Sachen lassen sie wieder sinken. Ein paar süße und romantisch Moment gibt es in diesem Spannungsgeladen Buch auch. 

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Thalia, Goodreads, LovelyBooks, Was liest Du, Lesejury, Mojoreads

zum Buch auf Thalia*

Originaltitel:  Toxic Game

Titel: Gefährliches Glück
Autor:  Christine Feehan

Verlag:  Heyne Verlag
Erscheinungsdatum:  Oktober 2019

Genre:  Fantasy, Liebe, Romantik

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte.