Kennst du schon?    Edition Roter Drache

Die Edition Roter Drache ist ein Independent-Verlag mit Sitz im Sauerland. Thematische Schwerpunkte bilden bei uns die Phantastik mit all seinen Spielarten (Steampunk, Fantasy, Thriller, Horror) und Heidentum. Darüber hinaus führen wir Satire, Biografien, Sachbücher, Poster und CDs im Programm.

Wir beliefern sowohl Geschäfts- wie auch Privatkunden direkt oder über die Barsortimente.  Ausgenommen hiervon sind Rechtspopulisten, Nazis und das ganze braune Pack, egal ob Händler oder Privatpersonen. Wir wollen Euch nicht, wir wollen nicht, dass ihr unsere Bücher einkauft, verkauft, lest oder empfiehlt.

Ausdrücklich veröffentlichen wir NICHT gechannelte* Bücher, Engelsliteratur, politische Themen und Bücher mit irgendwelchen rassistischen oder rechtskonservativen Inhalten, Gesundheits- und Wellnessliteratur und was sonst noch dazu gehört.

Wir nehmen von Autoren keinerlei Zuschüsse, weder in Form von Geldzahlungen noch in Form der Abnahme bestimmter Stückzahlen. Dafür behalten wir uns vor, auch nur Bücher zu machen, die wir selbst lesen möchten. Wenn wir daher ein Manuskript ablehnen, bedeutet das nicht, dass wir es für „schlecht“ befinden, sondern nur dass dieses Thema uns nicht interessiert.

 

* gern würden wir behaupten, dass dieser Begriff eine wohlgemeinte Worterfindung von uns sei, dem ist aber nicht so. „Gechannelte Bücher“ sind Werke, die einem „Autor“ von Geistwesen (Erzengel sind hier besonders aktiv, aber auch verstorbene Persönlichkeiten und „Meister“ haben im Leben nicht genug geredet) diktiert wurden. Und ja, es gibt einen riesigen Markt hierfür, besucht mal einen Esoterik-Laden.

Quelle: Homepage

Hier zu finden:

Homepage https://www.roterdrache.org/

Facebook: https://www.facebook.com/Verlag.EditionRoterDrache/

Instagram: https://www.instagram.com/editionroterdrache/

Twitter: https://twitter.com/editroterdrache

Quick- Interview:

Ihr habt ja jetzt schon viele Bücher rausgebracht. Welches hat sich in einem Platz in dein Herz erobert?

Bei aktuell 221 Veröffentlichungen fällt einem die Auswahl nicht leicht. Jedes Buch wurde aus Überzeugung von mir veröffentlicht, es sind alles die Verlagskinder. Am stolzesten bin ich wohl auf die Comic-Reihe WALHALLA, weil ich die schon als Jugendlicher geliebt habe. Hätte vor 35 Jahren mir ein Zeitreisender erzählt, dass ich irgendwann die Rechte dafür bekommen würde, dass ich komplette Reihe in einer edlen Luxusausgabe veröffentlichen werde und eine Sonderausgabe zur einer richtig geilen Filmbox, die die Zeichentrickverfilmung und einer Realverfilmung beinhaltet, machen würde, hätte ich ihn für einen Vollidioten gehalten. Schon allein deshalb, weil ich ihn nicht glauben würde, dass ich mal einen Verlag gründen werde. 🙂

Dein Big Pictures für den Verlag?

Eigentlich nur, dass es so weitergeht wie bisher. Ich habe meine Ziele erreicht und bin darüber hinausgeschossen, und ich hoffe und ich arbeite daran, dass der Höhenflug so weiter geht. Da ich die besten Autoren der Welt habe, sind wir gemeinsam auf auf dem richtigen Weg.

Was würdest du bei der Gründung, wenn du es nochmal machen könntest, anders machen?

Gar nichts. Es lief sehr schnell alles sehr gut für mich. In den letzten 15 Jahren gab es hier und da auch Fehlentscheidungen, keine Frage, aber diese sind ein Teil der Verlagsgeschichte und haben mich dahin gebracht, wo ich heute stehe.

 

Die Bücher im Überblick:

Belletristik / Roman / Satire

314_0Die Sinistra von Tom Daut – 15. April

Die Sinistra – eine Kommandobrigade, die in den Straßenschluchten Trentagons gnadenlos Jagd auf die Kräfte des Okkulten macht …

Während sich der Dynast des Stadtstaats mit einem schrecklichen Krieg an der Nordgrenze konfrontiert sieht, wird seine Regentschaft durch unablässige Machtkämpfe in den eigenen Reihen bedroht. Einzig die Kämpfer der Sinistra stehen loyal zum Herrscher.

Auch Caron Salvador, der junge Sohn des Dynasten, verpflichtet sich zum Dienst in der Sinistra. Doch er muss erkennen, dass ein Rivale seines Vaters kurz davor steht, die Herrschaft über Trentagon an sich zu reißen. Dunkle Magie und Intrigen sollen dem Dynasten und seiner Sinistra den Untergang bringen.

Können Caron Salvador und seine Kameraden das Netz der finsteren Machenschaften zerschlagen?

zum Buch auf Thalia*

 

312_0Die Rose im Staub von Sarah Skitschak

Eine tödliche Grenze des Glaubens trennt die Welten von Nakhara und Daegon.
Während sich die Wasserdiebin aus den Wüstenlanden in einer von Männern dominierten Truppe ihres Reitervolkes behaupten will, kämpft Daegon als Soldat hinter den Stadtmauern Gwerdhylls gegen sein Gewissen … und gegen seine Vergangenheit.
Ihr Leben wird von trockenen Böden, Stammeskonflikten und der immerwährenden Suche nach Wasser für die Regenrituale der Götter bestimmt.
Sein Leben verspricht neben paradiesischen Gärten eine Gesellschaft, die in Arenakämpfen, Säuberungen und Sklaverei nach dem Blut der freien Wüstenvölker lechzt.

zum Buch auf Thalia*

 

Zeitarbeiterin: Studentin – pleite, aber flexibel von Anja BagusZeitarbeiterin: Studentin – pleite, aber flexibel von Anja Bagus

Studentin Mia hat Geldprobleme. Als sie die schlecht gemachte Anzeige der Zeitarbeitsagentur Flexaria sieht, will sie dem sicher dusseligen Betreiber eigentlich nur Verbesserungsvorschläge machen, um danach vermutlich rausgeschmissen zu werden.
Zu ihrer Überraschung ist Janne aber nett und hat auch sofort Arbeit für Mia. In den folgenden Wochen arbeitet die Studentin als Kurzzeitvertretung in einem Verlag, einem Callcenter, einem Möbelhaus und vielem mehr. Dort erlebt sie haarsträubende Dinge, die niemand glauben würde. Im Leben nicht.
Janne und Mia werden Freundinnen und dann ist da auch noch Björn, mit dem sie auf einer Butterfahrt zusammengearbeitet hat. Der ist echt süß, aber frisch getrennt und von so etwas sollte man doch die Finger lassen, oder? Ja. Mist.
Vorsicht: Dieses Buch enthält Spuren von Muffins und Cocktails, sowie unpassenden Humor und unrealistische Begebenheiten.

zum Buch auf Thalia*

 

310_0König und Meister von Theresa Hannig

Ada König will herausfinden, was diese wichtige Sache ist, die ihr Vater ihr erzählen wollte, kurz bevor er das Lenkrad herumriss und die Welt ins Chaos stürzte.

Was hat es mit dem ‚Verbrannten Mann‘ auf sich, der Ada seit dem Autounfall verfolgt, und wieso träumt sie von Else, der alten Frau aus dem Dorf, die sich an nichts erinnert und doch nie vergisst, die Walnüsse aufzusammeln, die der Meister im Garten des Königs fallen lässt?

zum Buch auf Thalia*

 

309_0Elementz – Band 1: Luft von Jenny Rubus

Mit dem Fuß Wasser trinken? Mit Gedanken einen Föhn bedienen? Für zwei Typen, die unerwartet ins Leben der 16jährigen Rika platzen, kein Problem.
Noch schräger wird es, als sie Rika mit auf ihren Heimatplaneten „Lemuria“ nehmen. Doch der anfangs quietschbunte Ausflug entpuppt sich schnell als lebensmüde Aktion.
Ein abtrünniger Untoter will die ganze Welt in einen riesigen Friedhof verwandeln. Ausgerechnet Rika und ihre neuen Freunde müssen ihn aufhalten. Ein scheinbar aussichtsloser Kampf beginnt. Dabei erweisen sich ihre merkwürdigen Fähigkeiten nicht immer nur als nützlich …

zum Buch auf Thalia*

 

304_0Maschinenseele von Chris Schlicht

Peter Langendorf ist zur Kriminalpolizei zurückgekehrt und wird mit einer bizarren Mordserie konfrontiert.

Ein Serienmörder tötet scheinbar willkürlich Menschen und raubt ihnen Körperteile. Die Körper stellt er an prominenten Orten in der noblen Innenstadt von Wiesbaden zur Schau.

Damit nicht genug, bekommt Peter es auch wieder mit Ratten zu tun. Nicht nur mit den mutierten Biestern aus den Kanälen, dieses Mal wurden einige von ihnen von einem genialen Tüftler zu fliegenden Waffen umgebaut. Außerdem schmiedet sein alter Feind Wallenfels wieder finstere Pläne.

Haben alle Fälle miteinander zu tun? Was will der Mörder mit seinen seltsamen Ritualen erreichen? Je näher Peter der Lösung der vielen Rätsel kommt, desto größer wird die Gefahr für seine junge Familie …

zum Buch auf Thalia*

 

303_0Timmy kennt den Weihnachtsmann von Christian von Aster, Thomas Leibe

Das weihnachtliche London des Jahres 1894.

Als es einer Gruppe beherzter Straßenkinder unter Führung des kleinen Timmy gelingt, die wahre Identität des Weihnachtsmannes aufzudecken, beschließen sie, ihm zu helfen und das kommende Fest zu einem wahrhaft unvergesslichen zu machen.
Und so führen kindliche Naivität und der Wunsch nach größeren Geschenken dazu, dass nicht nur der Henker mehr Arbeit hat, sondern Weihnachten auch nie mehr dasselbe sein wird …

zum Buch auf Thalia*

 

301_0Die Zeitagenten – Band 1 von Joachim Sohn

Ein Mord im Jahre 2239, doch bei der Leiche liegen Notizzettel aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert. Um das aufzuklären, reisen die beiden Zeitagenten Johann und Karl aus dem wilhelminischen Wiesbaden zu ihren Kollegen nach Neu-London ins Jahr des Verbrechens. In einer Simulation des Tatortes finden sie weitere wichtige Hinweise, die sie zurück ins Jahr 1879 zu einer Flaschenpoststation führen. In einem spektakulären Showdown gelingt es ihnen, den dort bereits geplanten Mord zu verhindern. Doch damit ist die Reise noch nicht zu Ende. Denn der Anfang der Mordserie liegt im 13. Jahrhundert. Es ist der Auftakt für einen neuen Fall der Time-Agent-Organization 2223.

Diese überarbeitete Neuauflage enthält zusätzlich Skizzen sowie eine Bonusgeschichte, die einen Ausblick auf den 4. Band dieser Reihe gewährt!

zum Buch auf Thalia*

 

300_0WALHALLA – Die gesammelte Saga 2 von Peter Madsen & Henning Kure

Nach Utgard – und zurück!
Die Walhalla-Reihe mit ihren fünfzehn Alben war für viele Menschen der erste Berührungspunkt mit der nordischen Mythologie. Das lag nicht zuletzt daran, dass die Comicreihe mit großem Erfolg verfilmt wurde. Dieser Band beinhaltet unter anderem jede Menge bislang unveröffentlichte Vorstudien zum Film und zum Comic sowie einen Strip zum Entstehungsprozess eines Zeichentrickfilms.
Bände 1 bis 5 von Walhalla: Die gesammelte Saga enthalten alle Geschichten aus den 15 Alben der Walhalla-Serie sowie jede Menge Bonusmaterial. Jeder Band der Saga wartet außerdem mit Texten zu den Originalmythen auf. Wir folgen dem spannenden Weg vom Mythos zum Comic, der gesäumt ist von hübschen Illustrationen, alternativen Titelseiten, Studien, Plakaten und Skizzen … massenhaft Skizzen!

zum Buch auf Thalia*

 

298_0Weltenfrost von Sarah Skitschak (Weltentod-Saga Band 3)

Eisige Winde, fallende Blätter, tosende Wellen – der Weltenbrand liegt bereits viele Jahre zurück, doch das Antlitz der Welten hat sich für immer verändert. Die Kriegerin Freya hat ihr Geburtsrecht in Vanaheim geltend gemacht und genießt eine hohe Stellung im Rat, obwohl ihr Erbe sie wie ein Schatten verfolgt.

Die Vergangenheit scheint ein steter Begleiter.
Noch ehe die Kriegerin ihren Blick auf die Zukunft richten kann, wird sie vor eine Reihe schicksalsverändernder Entscheidungen gestellt und muss einsehen, dass ihre Liebe Kehrseiten kennt.

Welche Verräter lauern auf den verborgenen Pfaden und kann ein unausweichliches Ende neu geschrieben werden?

zum Buch auf Thalia*

297_0Drúdir – Schatten und Scherben (Band 3) von Swantje Niemann

Endlich ist es soweit! Der lang erwartete Abschlussband um den zwergischen Nekromant Drúdir birgt so manche Überraschung!
In der Union der Zwergenstaaten kann man es kaum glauben, aber die Elfen Cirdayas senden tatsächlich eine Delegation aus. Nach Jahrhunderten der Gewalt und Abschottung wollen sie eine neue Ära der Zusammenarbeit einleiten. Doch eine Mordserie bedroht das Leben der Diplomaten und damit nicht weniger als den Frieden zwischen den beiden Ländern.
Drúdir, der als Meister seiner magischen Fähigkeiten in die Union zurückgekehrt ist, will nichts mehr mit Politik zu tun haben. Trotzdem führt ihn die Hoffnung auf ein Wiedersehen mit einer totgeglaubten Geliebten in die düstere Küstenstadt, wo die Verhandlungen stattfinden. Rasch wird er in die Mord-ermittlungen verwickelt. Er findet heraus, dass mehr als eine Person im Verborgenen gefährliche Ziele verfolgt – und wird von einem Feind eingeholt, der ihm aus sehr persönlichen Gründen Rache geschworen hat.

zum Buch auf Thalia*

296_0Tochter der Sterne – Die letzten Tage des Billy Munroe von Isa Theobald

Cat Munroe plant ihren fünfzehnten Geburtstag und wünscht sich nichts sehnlicher, als dass ihr Vater Billy aus Amerika zum feiern nach Deutschland kommt.

Als ihre beste Freundin sich von einem Tag auf den anderen vollkommen verändert und dann scheinbar ohne jeden Grund ins Koma fällt, ist es an Cat, herauszufinden, was vorgeht.

Dabei stolpert sie über ein gut gehütetes Geheimnis aus der Kindheit ihrer Eltern – und muss feststellen, dass die Menschen, die sie am meisten liebt, in diesem Kampf nicht an ihrer Seite stehen …

zum Buch auf Thalia*

291_0Nimmerfee von Kristina Lohfeldt

Es steht geschrieben, dass, wenn der Schleier zwischen den Welten zerreißt, Unheil über die Menschheit hereinbricht. Doch kaum jemand erinnert sich an den verhängnisvollen Bund, der einst zwischen den
Sterblichen und den Andwari, dem hohen Volk der Feen, geschlossen wurde.

Lara ahnt nichts von alldem, als sie um das Leben ihrer Mutter bangt. Nur ihre kleine Schwester erkennt, dass die Mutter nicht von einer Krankheit, sondern von einer Heimsuchung befallen ist. Denn die Andwari sind auf der Jagd nach der legendären Nimmerfee, über die die Feen keine Macht haben.

zum Buch auf Thalia*

290_0Das Morgenrot und die Namen der Finsternis von Fräulein Spiegel

„Weißt du, was die Hölle ist?“, fragte der Morgenstern mit einer Stimme, als flüstere der Wind in hohle Knochen. „Weißt Du’s? Ich habe sie gesehen. Sie ist Heulen und Zähneklappern in einer Finsternis, die ewig währt. Sie büßen dort nach ihrem Tod für all das Böse, zu dem sie sich hergegeben haben. Und weißt Du noch etwas?“ Der Liebling der Herrin schauderte. „Sie sagen, Du habest diesen Ort für sie gemacht.“

Nicht ein Engel begleitet jeden Menschen, sondern zwei. Die weißen dienen ihnen. Sie beschützen sie und leiten sie, den richtigen Weg zu finden. Die schwarzen Engel aber stehen auf der anderen Seite: Sie führen die Menschen in die Irre und geben ihre Seelen der Verdammnis preis.

Jeásh leidet an einer Schwermut, die sich kaum jemals lichtet. Zwar hat er seinen Sprung in den Freitod überlebt – aber er ist seitdem nicht mehr derselbe. Denn seit dieser Begegnung mit dem Ende weiß er: Licht und Schatten sind mehr als der bloße Widerschein von Tag und Nacht. Er kann die Engel spüren, die unter den Menschen wandeln, und erkennt: Jenseits des Alltäglichen tobt der entfesselte Krieg zwischen Gut und Böse.

Als seine beiden Engel sich entzweien, ist Jeásh plötzlich gezwungen, seine Bestimmung in dieser fremden, gefährlichen Welt allein zu suchen. So macht er sich auf, herauszufinden, wer er wirklich ist. Das aber wird ihm nur gelingen, wenn er bereit ist, einen hohen Preis dafür zu zahlen. Und plötzlich beginnen sich die Grenzen zwischen Licht und Schatten aufzulösen …

zum Buch auf Thalia*

289_0Requiem für Miss Artemisia Jones von Isa Theobald & David Gray

Miss Artemisia Jones, jungfräuliche Bibliothekarin mit ungesunder Vorliebe für okkulte Literatur, kann ihr Glück kaum fassen, als sie ins Landhaus seiner Lordschaft Sir Reginald Bullington eingeladen wird, um dessen berühmte Bibliothek zu ordnen. Sie ahnt nicht, dass sich hinter jenem Auftrag viel mehr verbirgt, als nur einige alte Bücher zu sortieren. Denn der Lord und dessen Freunde hegen finstere Pläne für die arme Artemisia, die so schrecklich sind, dass sie selbst den Höllenfürsten aus seiner Lethargie reißen und zu einem folgenschweren Gastauftritt in der Welt der Sterblichen zwingen.

zum Buch auf Thalia*

 

288_0Jenseits BlassBlau von Julia Kulewatz

Mit Jenseits BlassBlau erschafft Julia Kulewatz eine literarische „Blaupause“ der Zwischenwelten, in denen wir uns durch konservierte Paradiese bewegen, unter bedrohten Schwarzpappeln vor zertrümmerten Erinnerungen auf verwundete Soldaten warten oder in der Sprachlosigkeit des eigenen, plötzlich fremd gewordenen Spiegelbildes verharren. Die hier versammelten Kurzgeschichten sprechen mit der Weisheit siebenjähriger Kinder, lassen die Liebe durchsichtig werden und erwecken zartgrüne Jungfrauen aus den Leibern uralter Drachen, die über die Menschen wachen. Wir werden auf abenteuerliche Entdeckungsreisen geschickt, bei denen es nicht weniger zu verlieren und zu gewinnen gibt als eine neue Perspektive auf uns selbst und die uns umgebende, fantastische Wirklichkeit. Dabei verflüssigen sich Raum und Zeit in den Schritten barfüßiger Nixen. Wir fliegen und wir fallen im Wimpernschlag einer Amsel, der das Auge öffnet oder für immer schließt.

zum Buch auf Thalia*

Anthologien:

221_0Anderswelt

Dieses Buch wurde aus Magie gewoben:
Es schließt den Geist auf für das Verborgene.
Sechsundzwanzig Autor *innen und neun Illustrator *innen
lassen Blicke erhaschen auf einige der unzähligen Facetten einer geheimnisumwitterten Sphäre. Dieses Buch verzaubert, selbst die Augen zu öffnen, und Dinge zu sehen, von denen man nicht gewagt hätte, sie jemals zu träumen.
Lesende, öffnet das Buch, die Augen und den Geist,
und begebt euch mit uns hinein in die Anderswelt.

zum Buch auf Thalia*

 

167_0Auf fremden Pfaden

Wenn phantastische Autoren in fremden Gefilden wildern, werden Wunder Wirklichkeit.
Folgen Sie unseren Autoren in die Abgründe (über)menschlicher Zweisamkeit und lassen Sie sich zeigen, dass die Menage von Erotik und Phantastik weit mehr zu bieten hat als glitzernde Vampire und gezähmte Gestaltwandler.
Wandeln Sie mit uns ‚Auf fremden Pfaden‘.

zum Buch auf Thalia*

 

207_0Boschs Vermächtnis

Nach wie vor gilt „Der Garten der Lüste“ des niederländischen Malers Hieronymus Bosch als eines der rätselhaftesten Gemälde der Kunstgeschichte. Im frühen 15. Jahrhundert gemalt, beinhaltet das Triptychon eine Vielzahl verstörender Details, die selbst Fachleute kaum zu deuten vermögen. Inmitten phantastischer Landschaften tummeln sich im Schatten bizarrer Bauten mythische Kreaturen und absonderliche Gestalten. Christliche Symbole, obskure Folterinstrumente und wirre Wunder reihen sich eines ans andere, so dass der Betrachter sich am Ende fragt, was er eigentlich gesehen hat.

Die Theorien zu Boschs eigentümlichem Meisterwerk sind vielgestalt. Was hat Bosch zu diesem Gewirr abseitiger Mysterien inspiriert? Fachleute raunen von Drogenexzessen, Gnosis, Wahnsinn und Erleuchtung. Zahlreiche Bücher und Filme haben versucht, dem Maler auf die Spur zu kommen.

Dieses Buch wählt einen anderen Weg. Seine Autoren interpretieren die rätselhaften, teilweise gar beängstigenden Motive Boschs, seien es Schweine in Nonnenkostümen, menschenverschlingende Insektengottheiten oder die Sinnenfreuden seines Paradieses, in Kurzgeschichten, in denen ihre Ideen sich fürchterlich, vergnüglich, wagemutig, finster, absurd und phantastisch mit denen Boschs vermischen.
Folgen Sie uns auf einen Spaziergang, an dessen Ende womöglich nichts mehr so sein wird, wie es zuvor war.

zum Buch auf Thalia*

121_0Die alten Götter

Zahlreiche Sagen und Geschichten sind uns über die alten Götter unserer Ahnen überliefert: in den skandinavischen Eddas, den nordischen Sagen oder auch in vielfachen lokalen Bräuchen. Seit dem Ende des Mittelalters scheinen die alten Feuer aber erloschen zu sein.
Dass dies nicht so ist, beweisen die Autoren dieser Anthologie mit ihren Geschichten und Märchen. Auch heute noch sind die Götter präsent und haben manches Abenteuer zu bestehen, sei es in Asgard oder in Midgard, wo sie mit den Menschen von heute ihre Mühe haben.
Frija und Wotan begleiten Jahwe zum Arbeitsamt, niemand bemerkt eine heilige Prozession außer einem neunjährigen Jungen, ein Schwur der Ahnen führt zu einem spannenden Rätsel, Loki und Thor treten als Comedy-Duo auf, es kommt zu einer schicksalhaften Begegnung mit den Nornen, und vom Schicksal handelt auch die Geschichte vom Fenriswolf. Dies ist nur ein kleiner Ausblick auf die abwechslungsreichen Erzählungen in diesem Buch …

zum Buch auf Thalia*

234_0Dunkle Ziffern

Manchmal geschehen schlimme Dinge.
Die gierige Welt verschlingt Menschen.
Fügt ihnen ein Leid zu. Gleich ob durch Gewalt,
Missbrauch oder schwere Krankheiten.
Und nur allzu oft steht man wie ohnmächtig daneben und
kann nichts tun. Man wünscht sich, dass es eine Art Gerechtigkeit
gibt und die Täter – oder was immer das Leid zufügt –
ihre Strafe bekommen. Dass das Böse nicht gewinnt.
Und vor allem: dass die Opfer eine Stimme bekommen.
Spüren, dass sie nicht alleine sind.

zum Buch auf Thalia*

 

244_0FaRK-Chronicles

Lost Places sind faszinierend und gespenstisch zugleich. Manch wagemutiger Autor und manch verwegene Autorin dieser Anthologie suchten verlassene Winkel persönlich auf, andere ließen wohlweislich nur ihre Fantasie auf Reisen gehen, um hinter verfallene Fassaden zu schauen. Sie alle fanden Orte, Menschen oder auch Dinge, die wahrhaftig verloren gingen.
Ob vor der eigenen Haustür, am anderen Ende der Welt oder in fremden Universen: Die FaRK-Chronicles schicken die Lesenden auf gefährliche Expeditionen und offenbaren die wahren Mysterien der Lost Places.

zum Buch auf Thalia*

MütterMütter

Mütter gelten von jeher als der Mittelpunkt der Familie. Aber auch sie haben verschiedene Aspekte: Von der liebenden Mutter und der weisen Großmutter über die böse Stiefmutter bis hin zur psychopathischen Mörderin ist alles dabei.

So facettenreich das Bild der Mütter ist, so abwechslungsreich sind die Geschichten dieser Anthologie. Hier findet sich vieles: von Märchenhaftem über Lyrik, Biographisches, Düsteres, Humorvolles bis hin zu Bizarrem.

Das ideale Geschenkbuch für jede Mutter.

zum Buch auf Thalia*

302_0Räubertochters Kinder

Zwölf Autorinnen bezaubern mit klassischen Räuberpistolen und einmaligen Gaunerstücken. Alle Geschichten haben eine Gemeinsamkeit: Sie lassen Kinder die wahren Helden sein, die in einer Welt ihre Abenteuer bestehen, in der die Sonne noch gelb, die Wiesen noch grün und die Seen und Meere noch blau sind. Und sie lassen die Geschichten in einem Licht erscheinen, in dem auch oder nur Erwachsene den wahren Inhalt erkennen können. Denn wir sind alle auf die ein oder andere Art Räubertochters Kinder.

zum Buch auf Thalia*

212_0Reiseziel Utopia

Science Fiction – das bedeutete in den vergangenen Jahren literarisch schwerpunktmäßig Dystopien. Das war einmal anders, im goldenen Zeitalter der SF und auch noch in den 1970ern betrachtete das Genre Themen wie Technologie oder gesellschaftliche Entwicklungen oftmals aus einem positiven Blickwinkel, beschrieb ein lebenswerte, eine bessere Zukunft. Die vorliegende Sammlung von Kurzgeschichten möchte an diese Tradition der Science Fiction anknüpfen und einen Blick in eine bessere Zukunft ermöglichen — aber auch positive Utopien sind immer eine Frage des Betrachtungswinkels …

zum Buch auf Thalia*

185_0Reiten wir!

Winnetou und Old Shatterhand, Kara Ben Nemsi und Hadschi Halef Omar – Karl Mays Helden kennt man noch heute. Aber was wären diese Helden ohne ihre treuen Gefährten, die nicht im Mittelpunkt standen? Was sind ihre Geschichten? Die Vettern Tante Droll, der Westmann in Frauenkleidung und Hobble-Frank, der immer einen Spruch auf den Lippen hatte, waren die Einzigen, die je Winnetou und Old Shatterhand retteten. Ellen, die Tochter Old Firehands und Ribannas, lernte von Winnetou alles, was man als Westfrau im Wilden Westen wissen muss. Diese Anthologie erzählt ihre Geschichten, voller Abenteuer, Spannung, Humor und Tragödien.

Kein anderer Autor hat so viele Leser in eine Welt voller Abenteuer und Freundschaft versinken lassen, seine Geschichten und die Sehnsucht nach Abenteuern füllen noch heute die Freilichtbühnen und Westernstädte Deutschlands. Zu seinem 175. Geburtstag setzen Autoren der Phantastik Karl May ein Denkmal und bedanken sich für ihre Zeit und Inspiration in seinen Welten. Sie gehen sogar noch einen Schritt weiter, denn alle Künstler spenden ihre Tantieme an das Karl-May-Museum in Radebeul zum Erhalt der Sammlung.

zum Buch auf Thalia*

ÆtherseelenÆtherseelen

In der Nacht auf Allerseelen stellt man Kerzen auf Gräber. Es ist die Nacht, in der die Pforten zum Jenseits weit offen stehen.
Aber welches Jenseits?
Himmel oder Hölle oder gibt es gar noch mehr?
In dieser Nacht kann viel geschehen, vor allem, seit der Æther – dieser grüne Nebel, aus dem Wesen aus Mythen und Legenden entsteigen – die Welt noch unberechenbarer gemacht hat.
12 Autoren haben Geschichten über diese besondere Nacht geschrieben.

 

…. und viele weitere tolle Bücher.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.