Lilly hat erst mal Urlaub und fährt mit ihrer Freundin Clara in den Sommerurlaub nach San Remo. Auch wenn ihr Vater dagegen ist. Ihr kommt der Urlaubsort seltsam vertraut vor und als sie auf Luca trifft, fühlt sie sich von ihm angezogen und doch scheint er Geheimnisse vor ihr zu haben.

Eine Liebesgeschichte, die in Italien spielt und so einiges zu bieten hat außer Sonne und Strand. 🙂 Ich war so in der Geschichte, dass ich total vergessen hatte das es bei uns schneit. Lilly muss in dieser Geschichte durch einiges. Man merkt das ihr einiges durch den Kopf geht und es immer schwieriger als besser wird. Luca hat zwei Gesichter. Das Gesicht das für Lilly ist bzw. dass er immer Lilly zeigt. Dann dieses eiskalte Gesicht ohne Gefühle, das einem Angst macht. Der Spannungsfaktor kommt durch die Vergangenheit von Lilly auf und fesselt einen an die Geschichte. Die Leidenschaft und Gefühle sorgen für eine schönen Rahmen.

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Goodreads, Thalia, Was liest Du, Lesejury, LovelyBooks, Mojoreads

zum Buch auf Thalia*

Originaltitel:  Emilia – Gefangen zwischen Liebe und Tod

Autor:  Julia Lindberg

Verlag:  Selfpublisher
Erscheinungsdatum: Januar 2021

Genre:  Thriller, Liebe

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte.

Vielen Dank für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares