Unsterbliche Leidenschaft: Aphrodites Söhne von Ivy Paul

Jake Harper ist ein Pflichtbewusster Agent. Jetzt soll er Babysitter für einen Zeuge sein und das gefällt ihm gar nicht. Denn Melody ist nicht nur sexy, sondern traut niemanden.

Eine sehr interessante Geschichte über die Liebe und Vertrauen. Der Einstieg ist mal etwas anderes und Jake ist mir ab der ersten Seite an sympathisch. Melody scheint ihn schon von den ersten Treffen an, auf die Palme bringen zu wollen und es scheint ihr Spaß zu machen. 😉 Beide hatte es nicht gerade leicht in ihrem Leben. Ganz besonders bei Melody merkt man es und das gefällt mir. Beim Lesen musste ich immer wieder an James Bond denken. Natürlich tauchen auch wieder Ares und Aphrodite auf. Es läuft nicht alles so wie geplant weder bei den beiden noch bei den Göttern. Ich liebe es und war bis zum Schluss gefesselt. Der letzte Satz von Ares hat es mir besonders angetan und hat mich zum Schmunzeln gebracht. 🙂

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Goodreads, lovelyBooks

zum Buch auf Amazon*

 Originaltitel: Unsterbliche Leidenschaft: Aphrodites Söhne

Autor: Ivy Paul

Verlag: Selfpublisher
Erscheinungsdatum: November 

Genre: Liebe, Romantik, Fantasy

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.