Auf dieses Buch habe ich mich gefreut und wurde auch nicht enttäuscht. Es ist ein Mitmachbuch, was ja auch in dem Titel steht. Gleich einer der ersten Seite liebe ich „Was ist Mut überhaupt?“ Man wird Aufgefordert mitzumachen. Es gibt tolle Zitat zum Mut machen und die einen auch zum Nachdenken bringen. Tolle aufgaben zum Nachdenken und auch zum Spaß haben, auch Tipps z. B. Mini – Mut Ausbrüche. Neben mehr Mut gibt es auch viele Aufgaben zur Selbstreflexion und Selbstbewusst sein, was ja eigentlich alles zusammen hängt. Selbsterkennung und ins tun kommen. Das Ganze wird mit kleinen Interviews mit „Mutmacherin“ abgerundet. Ich liebe die Aufgaben und habe sie gerne ausgefüllt, manche fallen einen schwer, manche sind ganz einfach. Ich liebe dieses Buch, den während des Lesen, habe ich gleich ein oder zwei Sachen erledigt, für die ich bis jetzt keinen Mut hatte und mir sind viele Sachen eingefallen, die ich gerne machen möchte mich doch nicht traue. Noch nicht… Eine Seite habe ich sogar in mein Bullet Journal übernommen, weil ich es immer dabeihabe. Verraten werde ich nicht welche, lest das Buch und werdet Mutig und Lebt euer Leben wie ihr es möchtet.

♥♥♥♥♥

zum Buch auf Amazon*                         zum Buch auf Thalia*

veröffentlicht auf Amazon, Thalia, Was liest Du, Lesejury, LovelyBooks

Originaltitel: Trau dich, Mut steht dir!: Dein Mitmachbuch für innere Stärke. Von den Autoren des Blogs Vanilla Mind

Autor: Melina Royer, Timon Royer

Verlag: arsEdition
Erscheinungsdatum: Juli 2020

Genre: Sachbuch

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte.

Vielen Dank für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares