Bücherradar 05/04

The Things I Never Did (Never imagined 2) von J. Moldenhauer 

Dean hat Amber alles erzählt, und sie verstehen sich besser als je zuvor. Nur von dem Kerl, mit dem seine beste Freundin neuerdings so viel Zeit verbringt, hält er nichts. Doch das ist lediglich eine Art von brüderlichem Beschützerinstinkt … Oder? Amber ist so glücklich wie schon lange nicht mehr, denn sie hat die perfekte Ablenkung gefunden: Eine, die mit einem schiefen Lächeln ihr Herz zum Flattern bringt. Das erste Mal seit langer Zeit ist sie wieder verliebt, und zwar nicht in ihren besten Freund.  Als Dean ihr aber immer näherkommt, gerät ihr Herz ins Stolpern. Und dann ist da noch das kleine Buch, das sie versteckt hält und das das Vertrauen zwischen ihr und Dean erneut zerstören könnte …

„The Things I Never Did“ ist der direkte Folgeband von „The Things I Never Said“ und schließt die Geschichte von Amber und Dean ab.

zum Buch auf Thalia*

Ein Sternchen auf Abwegen von Isabelle Johansson 

Sienna ist zufrieden mit ihrem ruhigen Leben im beschaulichen Salisbury. Doch als ihre äußerlich identische Zwillingsschwester sie inständig darum bittet, für ein paar Wochen ihre Position als angesagte Fashion-Influencerin einzunehmen, wird ihr Leben von heute auf morgen auf den Kopf gestellt.

Mit einem Mal steht sie in der Öffentlichkeit und muss sich in einer für sie fremden Glitzerwelt zurechtfinden: Shootings, Partys und die erschreckende Nähe zu einem Mann, der ihre wahre Identität nicht kennt.

Nur eines zählt: Niemand darf ihre Täuschung aufdecken. Zu viel steht auf dem Spiel – nicht zuletzt ihr empfindsames Herz, das entgegen der Vernunft von dem Mann angezogen wird, der nicht ihrer sein kann.

Phoenix: Aschegeboren von Ann-Kathrin Karschnick 

Stromwaffen, Magnetschwebebahnen, Faradey’sche Kleidung, aber auch Phoenixe, Hexen, Dämonen: All das findet man im Europa des Jahres 2033. Nach einem fehlgeschlagenen Experiment im Jahr 1913 und diversen Kriegen mit Amerika lag der Kontinent in Trümmern. Mit der Hilfe des damals führenden Wissenschaftlers Nikola Tesla bauten die Saiwalo, eine überirdische Macht, Europa langsam wieder auf. 120 Jahre später erschüttert eine Mordserie Hamburg, die sich niemand erklären kann. Leon, ein Ermittler und treuer Anhänger der Saiwalo, wird auf die Fälle angesetzt und trifft bei seinen Ermittlungen auf die rätselhafte Tavi. Schnell wird klar, dass sie nicht die Mörderin ist, aber etwas mit den Morden zu tun hat. Wer ist sie und kann er sich auf sie verlassen?

Princess Unchained: Not a fairy tale von Kitty Harper 

Prinzessin Katherine von Montegrovien hat ihr Leben wohlbehütet hinter sicheren Palastmauern verbracht. Doch als sie und ihre Familie den Sommer in Los Angeles verbringen, will sie das Nachtleben endlich in vollen Zügen genießen.
In einem Nachtklub lernt sie den smarten Dorian kennen, der seinen eiskalten Verstand hinter einem sympathischen Äußeren versteckt. Davon geblendet entflieht sie dem goldenen Käfig – ins Ungewisse.
Wird die Prinzessin die neue Attraktion auf seiner geheimen Vergnügungsinsel? Kann sie Dorians kriminellen Machenschaften

entkommen?

zum Buch auf Thalia*

Dem Traummann auf der Spur (Boston Bachelors 3)von Karin Lindberg

Das Letzte, was die Privatdetektivin Erin im Moment gebrauchen kann, ist ein Mann, der noch für zusätzlichen Stress in ihrem Leben sorgt. Das Schicksal scheint das allerdings anders zu sehen und beschert ihr ausgerechnet Brandon Hammond!

Während Erin in einem pikanten Fall für den attraktiven Scheidungsanwalt ermittelt, kann sie der Versuchung nicht widerstehen, ihn aus der Reserve zu locken. Dieses Spielchen ist auf einmal gar nicht mehr so witzig, als die beiden unfreiwillig im Wandschrank eines Klienten festsitzen.
Und plötzlich kann auch der eiskalte Anwalt nicht mehr leugnen, dass die feurige Erin mehr zum Schmelzen bringt als nur seine Beherrschung …

Dies ist der dritte Band der Boston Bachelor-Reihe, jeder Teil ist in sich abgeschlossen.

zum Buch auf Thalia*

Küsse on Stage (Rockstar Passion 2) von Alexandra Fischer

Almond ist überglücklich. Endlich ist sie mit ihrer großen Liebe Morris, dem heißen Leadsänger der Band Burnside Close, vereint. Auch ihr Job als Bandmanagerin ist ein wahrgewordener Traum. Gäbe es da nicht ein kleines Problem namens Rob, wäre ihr Glück perfekt. Doch der Keyboarder der Band Infernality Rises treibt Almond in den Wahnsinn. Beinahe schafft er es ihre Karriere und die Beziehung zu Morris zu ruinieren. Almond gibt ihr Bestes, um ihren Weg zu finden und alles wieder gerade zu biegen, doch die anstehende Europa-Tournee der beiden Bands macht ihr einen Strich durch die Rechnung. Und dann taucht auch noch Ming auf, die es nicht nur auf Almonds Job abgesehen hat …

zum Buch auf Thalia*

Liebeschaos – Das Universum muss verrückt sein von Ute Jäckle 

Tobi Felten. Sexy wie die Sünde, ein Garant für Katastrophen und seit neuestem Jennys Kollege. Nicht, dass sie nachtragend wäre, aber unverschämte Typen, die bei jeder Gelegenheit Kontra geben, sind das Letzte, was die frisch gebackene Uniabsolventin gerade gebrauchen kann. Als Tobi ihr dann auch noch die Chance ihres Lebens vor der Nase wegschnappen will, platzt Jenny der Kragen. Aus den täglichen Wettkämpfchen wird ein handfester Krieg, und in dem ist ja bekanntlich alles erlaubt. Genau wie in der Liebe. Auch wenn Jenny niemals zugeben würde, dass ihr Herz in Tobis Nähe immer öfter verräterisch klopft …

zum Buch auf Thalia*

A touch of Hope: befreit von Samantha J. Green

Mells Schicksal war besiegelt.
Die Hölle auf Erden.
Gefangen in der Dunkelheit.
Bis zu dem Moment, in dem eine Bombe hochgeht, sie den Fängen ihres Entführers entkommt und sich in den Armen eines alten Bekannten wiederfindet. Es ist dieser Augenblick, der alles ändert. Der ihr die Hoffnung auf ein Leben in Freiheit schenkt. Denn Simon hat nicht vor, Mell je wieder allein zu lassen. Und noch weniger will er zulassen, dass Mell erneut in die Fänge von Sir gerät.Doch warum tut Simon das?
Wie kann sie je wieder die Frau werden, die sie einst war, wenn sie doch so viel Schlimmes durchmachen musste?
Und könnte Simon wirklich eine Frau lieben, die gebrochen und kaputt ist?

Gut genug für die Liebe von Emma S. Rose 

Ganz klar muss es sich um eine Verwechslung handeln, als der gutaussehende Patrick mit den auffällig blauen Augen auf Lili zuläuft und sie sogar anspricht. Auf gar keinen Fall würde jemand wie er sie überhaupt wahrnehmen!
Trotzdem landen sie kurz darauf in einem Café. Was Lili nicht ahnt: Sie sitzt niemand anderem als dem aufstrebenden Gamer und Video-Streamer Patman gegenüber, und der ist beeindruckt davon, dass sie sich so herrlich wenig für seinen Ruhm interessiert.
Zwischen ihnen entwickelt sich eine Freundschaft. Niemals könnte mehr daraus werden, davon ist Lili überzeugt. Doch das Kribbeln wird immer stärker, und bald schon kämpft sie gegen ihre Gefühle an.
Patrick weckt Unsicherheiten, die zuvor nicht da waren, und dann ist da noch die Sache mit der Öffentlichkeit.
Kann Lili damit leben? Oder ist er etwa doch eine Nummer zu groß für sie?

Free Rebels MC: Mike (FRMC) von Katrin Annecke

Mike
Eine schlechte Kindheit hat mich geprägt, aber meine Brüder im Free Rebels MC lehrten mich das wahre Leben: Zusammenhalt, Vertrauen und Respekt. Bis sie kam, die Schwester meines Vizepräsidenten: jung, quirlig und nervig.

Vicky
Ich wollte nichts mehr damit zu tun haben, verheimlichte im neuen Leben meine Herkunft, bis ein Krieg zwischen dem Blue Knights und
dem Free Rebel MC bevorstand und ich nach Hause geschleppt wurde von dem größten und heißesten Idioten, den der Club zu bieten hatte.

Können sie die Regeln ändern, um der Anziehung nachzugeben?

zur Rezension

Dark Room: Geheimes Verlangen von Harmony Queen

Der Dark Room ist verrucht. Männer bezahlen viel Geld, um eine Nacht lang mit ihren Gespielinnen tun zu können, was immer sie wollen. Die Frauen sind ihnen völlig ausgeliefert.
Von alldem ahnt Allison nichts, als ihre Mitbewohnerin einen Weg vorschlägt, wie sie ihre Geldsorgen mit einem Schlag loswerden kann. Gerade ihre sanfte Unschuld ist genau das, was einer der Kunden des Dark Rooms dringend benötigt.
Als Allison sich ihm schließlich hingibt, stellt sie schon bald fest, dass tief in ihr drin ein Verlangen lodert, das sie stets unterdrückt hat. Sie ist mehr als bereit, ihre Unschuld mit seinem Verlangen besudeln zu lassen …

On the waves of love von Mareile Raphael 

Sonne, Strand, Sport und Spaß – das hat Megan im Kopf, als sie sich einen Urlaub gönnt. Nachdem sie ihr Studium beendet hat, will sie erst noch Entspannung, bevor sie in die Firma ihres Vaters einsteigt. Zwei Wochen am Cocoa Beach, in der Nähe des alljährlichen Spring Breaks erscheinen ihr dafür genau richtig.
Da sich die sportlichen Möglichkeiten in ihrem Hotel ins Grenzen halten, bucht sie kurzerhand einen Surfkurs. Dabei kommt sie dem Surflehrer nahe, bei dem sie nicht weiß, ob sie sein Verhalten abschreckt oder doch anzieht. Dabei würde es sich sowieso nur um einen Urlaubsflirt handeln, oder? Schließlich kommen sie aus völlig verschiedenen Welten und haben ganz unterschiedliche Pläne für die Zukunft.
Doch dann passiert etwas, das die konträren Einstellungen der beiden ins Wanken bringt.

zur Rezension 

Two glorious Mornings: Dir verfallen von Emily Key

Helen Bradley wusste, sie sollte sich ganz schnell von diesem höllisch heißen und eiskalten Mann verabschieden. Etwas schwierig, wenn man bedachte, dass John Baker ihr neuer Chef war und sie sich eine Kündigung nicht leisten konnte.
Erst Recht nachdem sie wusste, dass er für eine Nacht mit ihr alles geben würde.

Getrieben von Verlangen und Leidenschaft sehen sie sich wieder.
Gesteinigt von den bösen Geistern der Vergangenheit.
Gefangen in der Dunkelheit der Verzweiflung.
Am Abgrund der Sehnsucht …
… steht dort trotzdem ein verlockendes, aber höchst sündhaftes Angebot.

zur Rezension

ALIEN LOVE: Sia & Razon (Alien-Kink 2) von Vera Elle Unita 

Razon
Vor zwei Jahren wurde ich verraten, seitdem kann ich keiner Omega mehr trauen. Doch als König des Planeten Xsto erwartet man Erben von mir, deswegen meldet mein Vollidiot von Bruder mich bei der Matchmaking-Agentur Alien-Kink an. So kommt die Menschenfrau Sia in mein Leben.
Als wir feststellen, dass sie Opfer von Sklavenhändlern ist, gehen wir auf die Jagd und kommen dabei ausgerechnet dem Verräter auf die Spur.
Ist sie wirklich unschuldig oder Teil eines ausgeklügelten Plans? Meinen animalischen Instinkten scheint das egal zu sein, alles in mir brüllt, dass sie mein ist.

Sia
Nach der Entführung war meine Schwester alles, was mir noch blieb. Als wir getrennt werden, zerbricht etwas in mir. Ich will gar nicht wissen, welche Schrecklichkeiten uns erwarten, will meinen Verstand ausschalten, einfach verschwinden … bis mich das tiefe, sexy Brummen in die Realität zurückreißt.
Was hat der muskelbepackte Alien mit dem wilden Ausdruck in den Augen mit mir vor? Und warum reagiert mein Körper so stark auf ihn?

One Comment on “Bücherradar 05/04

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.