Zehn Jahre musst du opfern von Vic James

Lukes Familie will gemeinsam ihre Sklavenjahre durchstehen. Doch es kommt ganz anderes als erwartet und Luke landet in der schmutzigen Fabrikstadt Millmorr. Hier zeigt jeder sein wahres Ich. Abi und der Rest der Familie kommt zu den Jardines, dort ist nichts wie es schein und Silyen hat Pläne. Luke und Abi muss nur 10 Jahre durchhalten….

Der Klappentext hat mich neugierig gemacht. Magie und Sklaven, dass hört sich sehr fasziniert an und verspricht schon viele Schlachten und Intrigen. Ich werde nicht enttäuscht. Man wird langsam in die Welt eingeführt, in dem man die Familie begleitet. Man lernt auch schon gleich, die beiden Seiten, der Sklavenjahre kennen. Licht und Dunkelheit ist immer vorhanden. In diesem Buch unterscheiden sie sich kaum. Sehr emotional, verwirrend. Luke und Abi habe beiden viele gelernt und verändert sich im Laufe des Buches. Auch die anderen Charaktere, haben nicht nur Ecken und Kanten, sie gehören dazu und man kann sich nicht immer als Böse oder Gut abstempeln. Das Ende von diesem Band war überraschend und traurig. Ich weiß nicht was uns im zweiten Band erwartet, doch kann ich es kaum erwartet weiter zu lesen und zu erfahren was Luke und Abi noch alles erleben. Vor allem bleiben die Sklavenjahre bestehen.

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Thalia, Goodreads, Lovelybooks, Was liest Du, Lesejury

zum Buch auf Amazon*

Dark Palace:

Zehn Jahre musst du opfern

Die letzte Tür tötet

Für wen wirst du kämpfen

Originaltitel: Gilded Cage

Titel: Dark Palace – Zehn Jahre musst du opfern
Autor: Vic James

Verlag: FISCHER FJB
Erscheinungsdatum: August 2018

Genre: Fantasy, 

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte.