Kennst du die Autorin schon?  – Lisa Torberg alias Monica Bellini

Lisa Torberg schreibt romantische, teils humorvolle, teils sarkastische, und – unter dem Pseudonym Monica Bellini – prickelnd-sinnliche Liebesromane. Sie ist das typische Resultat der Beziehung zweier Menschen verschiedener Kulturen: polyglott und nirgends wirklich daheim. Oder eben überall.

Schon als junges Mädchen ließ sie ihrer Fantasie in Schulheften freien Lauf – sehr zum Leidwesen ihrer Lehrer. Was lag da näher, als die Leidenschaft für das Schreiben weiterzuentwickeln?

Sie zieht die Ruhe dem Trubel vor, mag das Leben an der frischen Luft und das Meer. Allerdings nur im Winter oder wenn sie an Bord eines Segelschiffs ist, und nicht, wenn sie wie eine Sardine am Strand liegen muss.

Lisa Torberg lebt teils in ihrer italienischen Heimat, teils in London, der Heimatstadt ihrer Mutter, und schreibt nach der Devise: „Die Liebe ist das einzige Spiel, bei dem es zwei Verlierer geben kann. Oderr zwei Gewinner.”

Hier zu finden:

Web Lisa Torberg: https://www.lisatorberg.com/

Web Monica Bellini: https://www.monicabellini.com/

Lisa’s VIP-Leselounge:  https://mailchi.mp/ef801b71ec5b/lisatorbergnews

Facebook: https://www.facebook.com/LisaTorberg/

Instagram: https://www.instagram.com/lisatorberg/

Twitter: https://twitter.com/LisaTorberg

Pinterst: https://www.pinterest.it/lisatorberg/

 

Quick- Interview:

Du hast ja jetzt schon etliche Bücher herausgebracht. Welches hat sich einen Platz in deinem Herzen erobert?
Alle. Jeder der Romane, die ich geschrieben habe, hat einen Platz in meinem Herzen.Da zudem alle an Orten spielen, die ich sehr gut kenne, verbindet mich mit jedem auch die Erinnerung an eine mehr oder weniger zurückliegende Zeit meines Lebens.
Doch da ich seit einigen Jahren nicht nur in Rom und London, sondern auch in Südtirol lebe, ist der dort handelnde neueste Roman „Wenn Apfelbäume sprechen könnten“  (Veröffentlichung 2.8.2019) mein Herzensroman.

Für welche einfachen / kleinen Dinge in Deinem Leben bist Du dankbar?
Das hat sich in den dreizehn Jahren, in denen ich immer wieder gegen den Krebs ankämpfe, verändert. Früher hätte ich gesagt „Hauptsache ich bin gesund“. Jetzt freue ich mich über das Gezwitscher der Vögel am frühen Morgen, über ein gutes Buch (denn ja, ich lese sehr viel!), und natürlich über jede Nachricht mit meinen Töchtern und meinem Enkel, da wir geografisch bedingt weit voneinander entfernt leben.

Wenn Du eine Sache auf der Welt verändern könntest: Was wäre das?
Ich würde Neid und Missgunst abschaffen, denn nichts ist meines Erachtens bösartiger und unnötiger.

 

Die Bücher im Überblick:

 

Bücher von Lisa Torberg:

Wenn Apfelbäume sprechen könnten

Liesi Thaler lebt mit ihrer neunzigjährigen Großmutter Filomena auf dem Apfelhof. Wie schon die Frauen vor ihr führt sie das Erbe ihrer Familie fort. Ihr Heimatort unweit von Meran ist ein beschauliches Fleckchen, seine Einwohner freundlich, das Leben von gegenseitigem Respekt geprägt. Doch dann kommt es zu eigenartigen Vorkommnissen auf ihren Apfelwiesen. Die Ernte, und somit ihre Existenz, steht auf dem Spiel. So geht sie auf den Vorschlag des Bürgermeisters ein und stellt ihren Hof als Drehort für einen Film zur Verfügung.
Der Regisseur entpuppt sich jedoch als gewalttätiger Säufer, und Bertl, ihr bester Freund seit Kindertagen, meldet plötzlich Besitzansprüche auf sie an. Schließlich tritt auch noch der Filmproduzent Chris Bergmann in ihr Leben, der Interesse an ihrem Hof und im Besonderen an den drei uralten Apfelbäumen vor dem Haus zu haben scheint. Weshalb interessiert er sich für die Geschichte ihrer Familie? Je näher Liesi dem attraktiven Mann kommt, umso verwirrter ist sie. Welches Geheimnis verbirgt er?

Regatta in die Liebe

Gina liebt ihr Leben zwischen dem bunten Markttreiben, dem kleinen Lokal an der Küste und den ruhigen Abendstunden beim Leuchtturm. Jetzt will sie nur noch den Traum ihres verstorbenen Vaters verwirklichen und mit seiner alten Segeljacht an der historischen Regatta teilnehmen. Das Einzige, was ihr weiterhin fehlt, ist ein Segelpartner …
Leonardo arbeitet die Überfahrt von Tunis in seine alte Heimat auf einem Fischkutter ab. Nach dreizehn Jahren will er seinen Ziehvater wiedersehen, in dessen Bootswerkstatt arbeiten – und die Vergangenheit vergessen. In der Werft stolpert er über eine aufgebockte Holzjacht, die ihn sofort fasziniert. Und dann lernt er die Frau kennen, der sie gehört ..

PS: Ich will dich nicht verlieren

Als sich Dede, ein ehemaliges Model, und Ettore, ein erfolgreicher Arzt und Inhaber einer Privatklinik, begegnen, entfacht ein Feuerwerk der Gefühle, dem auch der große Altersunterschied nichts anhaben kann. Sobald ihr Sohn zur Welt kommt, ist ihr Glück komplett. Sie führen ein scheinbar perfektes Leben inmitten der Reichen, Mächtigen und Schönen der Ewigen Stadt.

Doch plötzlich zieht sich Dede von ihrem Mann zurück und wirkt zunehmend unglücklich. Ettore ist verzweifelt, vermisst ihr Lachen, ihre gemeinsamen Gespräche, kann nicht verstehen, was mit ihrer Liebe geschehen ist. Er versucht alles, um ihr Schweigen zu durchbrechen. Und dann schleichen sich Zweifel ein. Hat Dede Geheimnisse vor ihm?

Silent Guy: Lautlos in mein Herz

Tom ist unwahrscheinlich attraktiv – aber er stottert. Seine Mutter erträgt ihn deshalb nicht und wirft ihn bei der erstbesten Gelegenheit raus. Er leidet stumm. Das ändert sich auch nicht, als er die Laufstege der Welt erobert. Mit den Gagen finanziert er sich sein Studium – und mit Ende zwanzig macht er endlich das, was er liebt. Fernab vom Rampenlicht designt er für AJ-Fashion seine eigene Kollektion, ohne in Erscheinung zu treten. Er arbeitet schweigsam, lebt auf seinem Hausboot in Little Venice – und geht seinen Mitmenschen grundsätzlich aus dem Weg. Aber dann stirbt sein Geschäftspartner …

Was tun, wenn man nach und nach fast alle Menschen verliert, die man liebt? Charly weiß es: sich in der Arbeit vergraben. Jeder berufliche Erfolg befriedigt sie ohnehin mehr, als ein Mann es jemals tun könnte. Und Gefühle werden grundsätzlich überbewertet. Dass dem doch nicht so ist, merkt sie, als ihr Onkel stirbt. Sie verlässt Kalifornien und fliegt nach London, um AJ-Fashion zu übernehmen. Dort trifft sie auf Tom …

Ein Diamant macht noch keine Liebe

Als Mitglied der millionenschweren Vandermeer-Dynastie müsste Annalie nicht arbeiten. Doch sie liebt die Diamanten aus den südafrikanischen Minen ihrer Familie – und ihr Job lenkt sie ab. Sie will nie mehr an den schrecklichen Vorfall in ihrer Heimatstadt Johannesburg denken, den Grund, weshalb ihr Vater mit ihr überstürzt nach Antwerpen zog. Und schon gar nicht an den Mann, den sie für immer verloren hat. Aber dann stirbt Paps, und sie hat keine andere Wahl, als seinen letzten Wunsch zu erfüllen und in die alte Heimat zu fliegen. Nach elf Jahren ist eine Begegnung mit dem Adoptivsohn ihrer Tante unausweichlich …

Das Forbes Magazine bringt ihn auf die Titelseite und Christien Vandermeer wird seines Lebens nicht mehr froh. Von Frauen begehrt zu werden ist eine Sache, Stalking eine andere. Priscilla Huntington unterscheidet sich von allen. Sie ist erfrischend und reizt ihn, da sie ihre Unschuld erst in der Hochzeitsnacht verschenken wird. Es fehlen nur noch wenige Wochen bis zur Hochzeit, als die Vergangenheit in Form seiner Cousine Annalie über ihn hereinbricht …

Wild Fancy Love: Safari ins Glück

Florie Dupont weiß genau, was sie will. Weltweit Fancy Diamonds für ihre exklusiven Kunden einkaufen und an Vaters Seite den renommierten Diamanthandel in Antwerpen führen. Von Männern hat sie für den Rest ihres Lebens genug. Sie braucht auch keinen, um sich ihren Herzenswunsch nach einem Kind zu erfüllen. Das erledigt Monique, Reproduktionsexpertin an der Storchenklinik in Lüttich, mit links. Aber die weigert sich und rät ihr dringend zu dem längst fälligen Urlaub bei den Vandermeers in Südafrika. Und so beschließt Florie, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden. Die schönsten bunten Diamanten gibt es ohnehin in Joburg. Als sie bei ihren Freunden Zandre kennenlernt, der sie auf eine Safari einlädt, ist der erste Schritt getan – denn seine Familie hat genau die Steine, die sie will …

Zandre Steenkamp ist der Starfotograf Joburgs. Die Models liegen ihm zu Füßen, was seiner Lebensphilosophie entgegenkommt: keine kleinen Frauen und jede nur einmal. Er liebt seinen Club und guten Cognac, macht einen Bogen um das Familienunternehmen. Alles scheint perfekt – bis sein verhasster Bruder Nick ihm den Boden unter den Füßen wegzieht und ihn eines der Models kurz vor dem wichtigen Safarishooting hängen lässt. Ausgerechnet die Rothaarige! Im Haus seines besten Freundes trifft er auf Florie: Sie ist klein, aber die Haarfarbe stimmt, und sie will unbedingt in den Kruger-Nationalpark. Ohne ihr zu sagen, dass er sie als Ersatzmodel mitnimmt, starten sie mit dem Team Richtung Phalaborwa …

Sweet & Spicy: So schmeckt Liebe

Die Presse bezeichnet Samantha als die sinnlichste Chocolatière Londons, und ihr Cateringunternehmen läuft hervorragend. Als dann ein Schicksalsschlag auf den anderen folgt, ist Sam kurz davor, in einen tiefen Abgrund zu stürzen. Doch dann steht der Aushilfslieferant Patrick in ihrer Küche, der ihr mit seinem durchdringenden Blick, herb-würzigen Parfum und seinen sensuellen Bemerkungen viel zu nahekommt – und wieder verschwindet …

Horace hingegen – Sams bester Freund und Flair-Bartender – verliebt sich Hals über Kopf in Londons Dessous-Queen „KM“, genau als die heißeste Lingerie-Week, die London je gesehen hat, bevorsteht.

Dann ist da noch die achtzigjährige Lady Hazelnut, die meint, Schicksal spielen zu müssen, ein bezauberndes kleines Wasserschloss, ideal für eine traumhafte Sommer-Hochzeit, und ein grauer Herbsttag, der sämtliche Pläne über den Haufen wirft. Anstelle des Wassers, das die Glut löschen soll, macht sich Feuer breit.

Sweet & Spicy: Liebe REWIND

Der Edinburgher Wirtschaftsanwalt Gordon Strange ist erfolgreich, attraktiv und – zufrieden. Zum Glücklichsein fehlt ihm die richtige Frau. Samantha, seine Londoner „Freundin mit Privilegien“ für einsame Stunden, hat ihn bereits vor Monaten abserviert. Nur zwei Tage vor seinem vierzigsten Geburtstag überkommt ihn Torschlusspanik. Als er in der luxuriösen Hotel-Lounge des höchsten Wolkenkratzers Europas einer undurchsichtigen Frau mit eisblauen Augen begegnet, die ihn zugleich anzieht und abstößt, trifft er eine verhängnisvolle Entscheidung …

 

Operation Love: Herzflimmern in London

Trisha Latch, Agentin des MI5, Deckname Miss Smith, hat das Limit des Erträglichen erreicht. Sie ist das eingefärbte Vogelnest auf ihrem Kopf, die klebrige Mascara, den schwarzen Lippenstift, vor allem aber die Tonne Metall leid, die sie tagtäglich von den Ohrläppchen bis zu den Boots mit sich herumschleppt. Und ihren schmierigen Vermieter Schrägstrich Zielobjekt, der seine Griffel nicht bei sich behält. Sie explodiert, setzt die Undercover-Mission im East End in den Sand und landet unweit der Billionaire’s Ave bei dem Mann, dessen Bruder vor ihren Augen ermordet wurde – und der eine pelzige Matratze im Gesicht hat. Und sie hasst Vollbärte!

Troy Raven, Anwalt und Privatermittler, traut seinen Augen nicht. Blackshaw, der das MI5-Team leitet, das dem Killer seines Bruders auf den Fersen ist, schickt ihm dieses Gothic-Biest, um seine schwangere Assistentin zu ersetzen? Eine Frau, die er nicht einmal mit der Kneifzange anfassen würde – wenngleich sie fantastisch riecht, ein heißes Fahrgestell hat und ihm 100.000 Volt durch den Körper jagt, als sich ihre Finger berühren …

Bree, Troys beste Freundin und Noch-Assistentin, fasst ihr Aufeinandertreffen in Worte: Das kann ja heiter werden.

Wild Rose – Doppelt verliebt

Sabrina, 25, verdankt ihre Liebe zur Natur und ihren zweiten Namen Wild Rose ihrer Mutter Aponi, einer Cherokee-Indianerin. Von ihrem Vater Beau Gallagher, einem New Yorker Playboy und Modefotografen, hat sie die tiefblauen Augen geerbt – und von beiden ihre Schönheit und die Freude an der Lust. Ihre größte Leidenschaft ist der Sex.

Nach dem Debakel ihrer Lovestory mit ihrem Stiefbruder Jeremy, dem Sohn ihres zweiten Stiefvaters, verlässt sie Los Angeles und zieht nach Colorado. Drei Jahre später reist sie widerwillig in die Stadt der Engel zur fünften (!) Heirat ihrer Mutter.

Um ihr Unbehagen loszuwerden, begibt sie sich am Abend vor der Trauung auf die Suche nach einem One-Night-Stand. In einem Nachtklub trifft sie auf Zac, der ihr schon nach wenigen Stunden ihr Höschen, den Verstand und ein kleines Stück ihres Herzens raubt – und damit ein verwirrendes Gefühl beschert.

Sie wäre nicht Wild Rose, würde sie nicht davonlaufen. Schon morgen wird sie L. A. verlassen und ihn nie wiedersehen. Denkt sie, denn das Schicksal hat andere Pläne mit ihr …

Jeremy, Zac und Sabrina. Drei erwachsene Menschen. Miteinander verwandt, weil das Schicksal ihre Eltern zusammengeführt hat. Voneinander angezogen wie Magnete. Und so sehr sich Sabrina auch gegen ihre starken Gefühle wehrt, sie kommt nicht dagegen an …

Kuschel-Winter-Blizzardliebe

Das Schneechaos wirft Emmas Pläne über den Haufen. Eigentlich will sie sich nur zu Hause in Saint Cloud vergraben und darauf warten, dass die gefühlsduselige Weihnachtszeit, die sie hasst, vorübergeht. Stattdessen muss sie die übergroßen Stofftiere für ein krankes Mädchen ausliefern, obwohl das wahrlich nicht ihr Job bei Cuddly Toys ist. Mit Einhorn und Co. macht sie sich auf den Weg in den Norden Minnesotas und einem Blizzard entgegen – und plötzlich sitzt sie im Haus des Kunden fest. Nik Hanson raubt ihr schon an der Haustür den Atem und die kleine gelähmte Annie und ihre bezaubernde Mutter spannen Emma für die Weihnachtsvorbereitungen ein. Ausgerechnet sie! Zwischen Kerzen und Keksen flirtet Nik ganz offen mit ihr und verwirrt sie immer mehr. Nach und nach erkennt Emma, dass nicht alles so ist, wie es scheint, und öffnet ihr Herz. Doch der Schneesturm zieht vorbei und die Realität holt sie mit voller Wucht ein. Können Gefühle gegen widrige äußere Umstände ankommen?

Sonnenliebe – Napoli per sempre

Chiaras geliebte Urgroßmutter vertraut ihr auf dem Sterbebett ihr altes Tagebuch an. Als sie beginnt, die abenteuerliche Lebensgeschichte zu lesen, erfährt die junge Frau, dass sie in Neapel noch Verwandte haben muss. Prompt lässt Chiara ihr Leben in Boston – und ihren Verlobten – hinter sich und fliegt nach Italien, um Nachfahren ihres verschollenen Großvaters zu finden.

Auf ihrer Suche begegnet sie dem gutaussehenden Ari und verfällt seinem Charme. Erst am nächsten Morgen erfährt sie seinen Nachnamen, Di Martino. So hieß auch Chiaras Urgroßmutter. Aus Angst davor, mit Ari verwandt zu sein, läuft Chiara davon.

Wird ihr dieses Abenteuer das Herz brechen?

Catch the Millionaire (Romanreihe)

Catch the Millionaire – Kyle MacLeary: Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen

„Catch the Millionaire“ des London Chronicle stellt die Medienwelt auf den Kopf: Millionäre versuchen auf diese spektakuläre Weise die Frau fürs Leben zu finden – und ausgerechnet Gillian, 24, etwas zu klein, etwas zu rund, wird mit der Leitung des Projekts betraut. Freudig stürzt sie sich in die Aufgabe, doch schon ihr erster „Fall“, der schottische Millionär Kyle MacLeary, bringt sie mit seinem Wunsch nach einem „intelligenten Topmodel“ und seiner unausstehlichen Art zur Weißglut. Und auch sonst läuft nichts, wie es soll. Ihr Nachbar ist der heiße Bad Boy Jayson, der ihre Sinne verwirrt. Als Gillian dann auch noch ein neuer Chef vor die Nase gesetzt wird, kann sie ihren Augen nicht trauen …

Catch the Millionaire – Daniel Rochester: Millionenerbe „Sweet Danny“ sucht süße Versuchung zwecks zartschmelzender Fusion

Die Medien nennen ihn „Sweet Danny“. Zu Recht. Daniel Rochesters dichtes Haar hat die Farbe edler Bitterschokolade. Seine Augen leuchten goldbraun wie Nugat. Und er ist mit nur 27 Jahren der millionenschwere Erbe der größten Süßwarenfabrik des Königreichs. Als bekannt wird, dass er der neue Kandidat von Catch the Millionaire ist, stehen die Server des London Chronicle vor dem Zusammenbruch, … denn Tausende von Frauen wollen zu Dannys „süßer Verführung“ werden. Myrtle Wilson, die im Süßwaren-Imperium der Rochesters arbeitet, hat hingegen nur einen Wunsch: Endlich einmal den Firmenchef aus der Nähe zu sehen. Und so macht sie die größte Dummheit ihres Lebens …

Catch the Millionaire – Mister X: Musikliebender Millionär sucht zartbesaitete Exotin für gemeinsame Lebensmelodie

Gillian schwebt im siebten Himmel. Jayson liebt sie, und dass sie nun ein Ozean voneinander trennt, ist nebensächlich. Er ist in New York, aber in London steht alles kopf. Der nächste Kandidat von Catch the Millionaire springt plötzlich ab, und sie muss einen Ersatz-Millionär aus dem Hut zaubern. Aber ein Unglück kommt selten allein! Zuerst bittet sie eine Freundin in einer „delikaten Angelegenheit“ um Hilfe und dann setzt das unerwartete Geständnis ihres besten Freundes der Sache die Krone auf. Denkt sie … Bis sie erfährt, dass Jayson über dem großen Teich eine andere hat. Kann es noch schlimmer kommen?

Catch the Millionaire – Ein Rockstar für Mylady

Lady Norma-Jeane Montague, 24, Stylistin für Men’s Fashionwear, steht mit beiden Beinen fest im Leben und hat alles, was sich eine Frau wünschen kann. Bis auf den richtigen Mann. Aber sie ist davon überzeugt, dass ausgerechnet der heiße Rockstar mit dem Bad-Boy-Image „der Eine“ für sie ist. Und sie bekommt immer, was sie will.

Mason Mansfield, 27, elternlos, im Heim aufgewachsen, lebt einen wahr gewordenen Traum. Mit einer fantastischen Stimme gesegnet wird der Bad Boy vom Niemand zum Weltstar und vielfachen Millionär. Was ihm fehlt, ist die Frau mit den meerblauen Augen, für die er vor Jahren „My Darling“ geschrieben hat – ohne sie jemals getroffen zu haben. Als er sie endlich vor sich sieht, zerreißen Schüsse den magischen Moment – und er fällt schwer verletzt zu Boden …

Nanny wider Willen

Karola kann ihr Glück nicht fassen, als sie ausgerechnet von der AB-Unternehmensberatung zum Einstellungsgespräch eingeladen wird. Nur ein Hauch trennt sie noch von ihrem Traumjob! Doch dann läuft alles schief. Die U-Bahn bleibt auf der Strecke stehen, in der Eile stolpert sie und beschmiert ihre Bluse mit Marmelade. Verspätet erscheint sie im Büro des Dr. Bernhard – und fällt in Ohnmacht. Und dann hat dieser Typ mit den tiefgrünen Augen die Frechheit, ihr einen Job als Nanny anzubieten. Als Nanny! Nachdem sie jahrelang geschuftet hat, um ihr Doktorat zu machen. Wutschnaubend läuft sie davon. Als ihr das Schicksal eine zweite Chance bietet, muss sie sich entscheiden. Aber lohnt sich dieser Umweg für ihren Traumjob? Und wird sie es schaffen, diesen attraktiven Millionär zu ignorieren, dessen Blick sie bis in ihre Träume verfolgt?

Smaragdstern

Die bildschöne, eiskalte Susan lebt in ihrer Heimatstadt London. Vom Schicksal hart getroffen, macht sie um ihre Mitmenschen generell einen großen Bogen. Das Einzige, was für sie zählt, ist ihre Karriere. So akzeptiert sie den Auftrag ihres Chefs und fliegt nach Sardinien, wo sie über den Verkauf des dortigen Luxusresorts entscheiden soll. Die einzige Bedingung ist die enge Zusammenarbeit mit dem Hotelmanager. Ausgerechnet! Denn Mario ist oberflächlich, zynisch, selbstherrlich, behandelt sie von oben herab und stellt sie vor dem Personal bloß, wann immer er kann. Je mehr sie ihn ignoriert, umso anzüglicher wird er und setzt gnadenlos das Lächeln seiner funkensprühenden dunklen Augen ein, das ihre Knie weich werden lässt. Somit ist für Susan die Kündigung dieses arroganten Typen bereits zu Beginn der Sommersaison beschlossene Sache. Aber das Schicksal drängt in eine andere Richtung.

Verliebt in meinen Feind

Der junge Unternehmer Daniele wird von seinem machtbesessenen Bruder nach Verona geschickt, um einem konkurrierenden Unternehmen den Garaus zu bereiten. Dass er dabei die berufliche Existenz anderer Menschen zerstören soll, interessiert ihn nicht. Er will diese unangenehme Sache nur rasch zum Abschluss bringen, um sich endlich der Erfüllung seines Lebenstraumes zu widmen. Als er unter Vorspiegelung falscher Tatsachen das renommierte Fitnesscenter betritt, trifft er ausgerechnet auf seine Feindin, die um mehrere Jahre ältere Giulia. Überraschend tauchen plötzlich Bedenken auf – und kurz danach auch seine Verlobte. Als er dann Giulia auf einem Konzert an der Seite eines Mannes trifft, der ganz offensichtlich nicht ihr Bruder ist, geschieht Unvorhersehbares.

Unter dem Pseudonym Monica Bellini sind u.a. erschienen:

Ein Hauch von Chianti

Alessandra hat wenig Lust auf das Klassentreffen nahe Florenz, obwohl seit dem Abitur fünfzehn Jahre vergangen sind. Zu viele traurige Erinnerungen verbinden sie mit ihrer früheren Heimat.
Doch als sie ihren Freund mit einer Klientin in ihrem Bett überrascht, verlässt sie London und reist mit gemischten Gefühlen in die Toskana. Schon der erste Nachmittag, den sie in einem faszinierenden Schlosshotel verbringt, birgt eine unerwartete, heiße Begegnung, und nach dem gemeinsamen Abendessen mit den ehemaligen Klassenkameraden überschlagen sich die Ereignisse. Aber – was davon ist real, was nicht? Und gibt es ihren geheimnisvollen Traummann tatsächlich … oder ist er nur eine Illusion?

Broken Wings: Sehnsüchtiges Verlangen

Sein Name ist Marcel Sancerre. Seine Uni-Zeiten als SAE, Sexiest Ass Ever, liegen ein paar Jahre zurück, aber sein Wert hat sich vervielfacht. Sündhaft attraktiv war er schon. Jetzt ist er auch noch unermesslich reich und der Marquis de Sancerre. Er kann (fast) jede haben, aber der „weiße Hai“ der Pariser Geschäftswelt hat mit den Frauen abgeschlossen – für den Rest seines Lebens. Wenn er in eine Frau investiert, dann nur in einen One-Night-Stand – mit Vorab-Garantie auf ein Nimmerwiedersehen.

Romantische Gefühle interessieren ihn nicht. Sein Herz ist kälter als seine gletscherblauen Augen. Tiefgefroren – bis er im Bois de Boulogne auf Sarah trifft.

Sarah, die jung, verletzt und kaputt ist. Deren Vergangenheit Tausende Narben hinterlassen hat. Die bei jedem Geräusch zusammenschreckt, bei jeder Berührung panisch wird. Und die in ihm absurde, totgeglaubte Gefühle erweckt.

Wie zwei Planeten, die um die Sonne kreisen, bewegen sie sich parallel. Nur ist da diese magnetische Anziehungskraft, die sie beide aus der Bahn zu werfen droht …

The Choice: Mut zur Liebe

Sein Name ist Yves Latour, sein Beruf Strafverteidiger. Die Pariser Richter und Staatsanwälte nennen ihn „Avocat Pitbull“. Doch sosehr er sich in seinen Gegnern festbeißt, so wenig tut er es bei Frauen. Deren Anhänglichkeit ist ihm ein Gräuel, daher hält er sich an die Escorts der Agence O. Jedes Mal eine andere. Als Stammkunde kann er ohnehin jede haben. Bis auf eine. Seraphine, die ihn zappeln lässt wie einen Fisch an der Angel …

Miranda Rosen ist die Muse der bedeutendsten französischen Couturiers. Die entwerfen traumhafte Kreationen für sie, die sie auf mondänen Events trägt – und die Paparazzi stehen Schlange. Mit ihren dunklen Augen, den sinnlichen Kurven und der schwarzen Mähne ist sie der Inbegriff der Femme fatale. Und unnahbar, wie all die Männer wissen, die sich an ihr die Zähne ausbeißen und nichts von ihrem Geheimnis ahnen.

Als Seraphine führt sie ein Doppelleben. Und ausgerechnet dieser Yves Latour kommt dahinter.

Er will sie. Nur für eine Nacht. Und er ist bereit, eine horrende Summe dafür zu bezahlen. Aber Mirandas Radar schlägt Alarm, und sie tut alles, um ihm aus dem Weg zu gehen.

Was nur nicht so einfach ist, da sein bester Freund ihre beste Freundin heiratet …

Mafia Sisters (Romanreihe)

Drei Schwestern zwischen der Mafia, wilder Leidenschaft und gefährlichen Männern, die ihre Pläne vereiteln … Clarissa lebt als anerkannte Kunstexpertin in London. Von ihrer Schönheit ahnt sie selbst wenig, und für die Liebe scheint ohnehin keine Zeit. Kaum jemand kennt ihr Geheimnis: Clarissa Corsini ist die Tochter eines Mafiabosses aus Sizilien eine Tatsache, die sie seit Jahren zu verdrängen versucht. Die dunkle Vergangenheit lässt sich jedoch nicht abstreifen wie ein verschlissener Rock. Als ihr Vater, Don Bartolo, stirbt, muss sie zurück nach Italien. Die Ereignisse in Sizilien überschlagen sich, und nach einer Feier erlebt Clarissa eine leidenschaftliche Nacht mit Alessandro. Ein berauschender Liebhaber, der ungeahnte Gefühle wiedererweckt. Doch wer ist dieser Mann wirklich? In Palermo sieht sie auch ihre Schwester Candida wieder. Aber wo steckt Celeste, die jüngste der drei Schwestern? Alle drei haben eines gemeinsam: Am liebsten würden sie die Cosa Nostra hinter sich lassen und ein neues Leben beginnen. Auf dem Weg dorthin sind viele Klippen zu überwinden die tödlichen Klippen der Mafia, aber auch jene der Liebe. Denn nicht nur Celeste verliebt sich genau in den Mann, der für sie absolut tabu ist …

Mafia Sisters. Love in the Dark

Clarissa lebt als anerkannte Kunstexpertin in London, ihre Karriere steht an erster Stelle. Von ihrer Schönheit ahnt sie selbst wenig, und für die Liebe scheint ohnehin keine Zeit. Kaum jemand kennt ihr Geheimnis: Clarissa Corsini ist die Tochter eines Mafiabosses aus Sizilien, vor acht Jahren hat sie die Cosa Nostra hinter sich gelassen und ein neues Leben begonnen. Aber die dunkle Vergangenheit lässt sich nicht abstreifen wie ein verschlissener Rock. Clarissa wird seit Jahren auf Schritt und Tritt verfolgt, und als ihr Vater, Don Bartolo, stirbt, muss sie zurück nach Italien. In Palermo sieht sie ihre Schwester Candida wieder. Aber wo steckt Celeste, die jüngste der drei Schwestern? Die Ereignisse in Sizilien überschlagen sich, und nach einer Feier erlebt Clarissa eine leidenschaftliche Nacht mit Alessandro. Ein berauschender Liebhaber, der ungeahnte Gefühle wiedererweckt. Doch wer ist dieser Mann wirklich?

Mafia Sisters. Never kiss your Enemy

Candida kann es nicht fassen – Angelo Prizzi, der gefürchtete Mafioso aus New York, hat sie entführt! Doch dieser Mann, der seit Wochen in Sizilien sein Unwesen treibt, ist nicht nur ein schamloser Verbrecher, sondern unglaublich sexy, heiß und über alle Maßen attraktiv … Und auch Angelo spürt, dass diese Begegnung etwas Besonderes ist. Candida Corsini, die älteste der drei Töchter des verstorbenen Mafiabosses Don Bartolo, ist die erste Frau, die ihn nicht fürchtet und seinem Blick nicht ausweicht. Sie ist eiskalt, verachtet ihn – und zugleich zieht sie ihn an wie noch nie eine Frau zuvor. Aber Angelo hat einen gefährlichen Auftrag zu erledigen, und Candida ist die Schlüsselfigur in dieser ganzen Geschichte. Er kann sich keine Komplikationen leisten. Sich auf sie einzulassen, und sei es nur für eine Nacht, steht absolut nicht zur Diskussion …

Mafia Sisters. Love next Door

Im traumhaften Malibu will Celeste, jüngste Tochter des verstorbenen Mafiabosses Don Bartolo Corsini, mit fünfundzwanzig ein neues Leben beginnen. Doch schon während ihrer Einzugsparty wird sie am Strand fast vergewaltigt. Und ihr Retter in höchster Not verschwindet so schnell, wie er gekommen war. Was sie nicht ahnt: Dieses Bild von einem Mann ist der Ex-Navy-SEAL Adrian, mit der Aufgabe betraut, ein schützendes Auge auf Celeste zu werfen. Denn die Mafia ist überall … Adrian ist stets ganz in Celestes Nähe, ohne dass sie es merkt. Womit er nicht gerechnet hat: Tag für Tag wächst die Anziehungskraft, die von der hübschen, sexy Sizilianerin auf ihn ausgeht. Aber er soll Celeste beschützen – sonst nichts. Eine Beziehung mit ihr ist absolut tabu …

Pussycat Club – Das Spiel der Liebe

Willkommen im Pussycat Club, wo sinnliche Träume Wirklichkeit werden … Wunderschön, verführerisch und unnahbar – Cat Black, Besitzerin des exklusiven Pussycat Clubs, wird von vielen beneidet, von vielen begehrt. Ihr Leben zwischen Reichtum, Macht und Lust scheint keine Wünsche offenzulassen – doch sie hasst es und versucht verzweifelt, ihre Vergangenheit zu vergessen. Und zumindest nachts, in ihrem Club, scheint es ihr zu gelingen. Hier, wo niemand verletzt werden kann und die Liebe ein berauschendes Spiel ist … Bis zu dem Tag, an dem zwei Männer unbemerkt in das vermeintlich uneinnehmbare Zentrum ihres Rückzugsortes eindringen. Sie, die stets jeden Annäherungsversuch abblockt, wird plötzlich physisch bedroht. Wird ihr Securitychef Rodney Carmichael, mit dem sie ein emotional prickelndes, jedoch wortloses Spiel verbindet, die Gefahr erkennen? Kann es für sie, deren Vergangenheit todbringende Geheimnisse birgt, eine Zukunft geben – und womöglich Liebe?

Pussycat Club: Unnahbar sinnlich

Willkommen im Pussycat Club, wo sinnliche Träume Wirklichkeit werden… Wunderschön, verführerisch und unnahbar – Cat Black, Besitzerin des exklusiven Pussycat Clubs, wird von vielen beneidet, von vielen begehrt. Ihr Leben zwischen Reichtum, Macht und Lust scheint keine Wünsche offenzulassen – doch sie hasst es und versucht verzweifelt, ihre Vergangenheit zu vergessen. Und zumindest nachts, in ihrem Club, scheint es ihr zu gelingen. Bis zu dem Tag, an dem zwei Männer in das vermeintlich uneinnehmbare Zentrum ihres Rückzugsortes eindringen …
Währenddessen … Sebastián Còrdoba, Hollywoods ehemaliger Pornoschauspieler der Extraklasse, ist ein Kunstwerk auf zwei Beinen. Er ist ein selbstgefälliger Mann mit einem Riesenego, benimmt sich wie einst sein spanischer Landsmann Hernán Cortés, der Eroberer des Aztekenreichs. Nur sind es in seinem Fall die Frauen, die ihm zu Füßen liegen. Aber hinter der Fassade des perfekten Pussycats verbirgt sich ein feinfühliger Mann …

Pussycat Club: Verbotene Sehnsucht

Cat Black, Besitzerin des exklusiven Pussycat Clubs, erlebt an ihrem Geburtstag einen wahr gewordenen sinnlichen Traum. Kurz darauf tritt ER wieder in ihr Leben – der Mann, der ihr fünf Jahre lang einen Rausch sexueller Erfüllung bescherte und sie zu der begehrenswerten, unnahbaren Frau gemacht hat, die sie heute ist. Doch warum ist er zurückgekommen? Es ist gegen die selbst auferlegten Regeln … Auch in ihrem Club drohen plötzlich alle Tabus gebrochen zu werden … Maude entflieht der Einsamkeit nur in ihren Träumen, die sie ihrem Tagebuch anvertraut. Bis ihre Freundinnen sie in den Pussycat Club einladen – und Maudes Leben eine unerwartete Wendung nimmt. Für wenige Stunden – denn der Hot Guy Bosky ist, wie alle Pussycats, nur Teil einer Illusion. Wahre Liebe ist in der Scheinwelt sinnlicher Perfektion nicht inklusive. Oder doch?

Pussycat Club: Entfesseltes Verlangen

Cat Black führt ein Leben, das keine Wünsche offenlässt – doch sie hasst es. Seit drei Jahren flüchtet sie vor der Vergangenheit in eine Scheinwelt. Sie verbringt die Nächte in ihrem Club, in dem die Liebe nur ein Spiel ist und somit niemand verletzt werden kann. Alles läuft perfekt, bis sie plötzlich von ihrer Vergangenheit eingeholt wird. Sie bereitet sich auf eine gewagte Nummer in der sinnlichen Show vor, in der Frosty, ein weltberühmter Star, die Hauptrolle hat. Zur gleichen Zeit erkranken einige ihrer engsten Mitarbeiter an einem Virus: dem der wahren Liebe. Ob sie dagegen immun ist?

 

Crazy Passion: Nur ein Hauch von dir

Sie stehen mit beiden Beinen mitten im Leben. Ihre kleinen Geheimnisse verbergen sie hinter den Mauern, die sie aus Selbstschutz errichtet haben – bis aus ihrer Zusammenarbeit Freundschaft und noch ein wenig mehr wird …

Desmond ist ein charismatischer und vom Erfolg verwöhnter Mann. Die unabhängige und auf Distanz bedachte Gwendolyn fasziniert ihn. Er setzt alles daran, sie zu verführen. Sie lässt sich auf ein prickelndes Spiel aus Begehren und Zärtlichkeit, Hingabe und Ekstase ein. Doch ein unerwartetes Geständnis Desmonds wirft dunkle Schatten auf die Leidenschaft, die sie miteinander teilen. Gwendolyn weiß plötzlich nicht mehr, wer der Mann ist, den sie so gut zu kennen glaubte …

Kinky Ways: Liebe auf Umwegen

Dorotea lebt einen wahrgewordenen Traum. Die Modebranche von Florenz liegt ihr zu Füßen, und Fabio, der sich anderen gegenüber als Macho gibt, vergöttert sie. Glaubt sie, bis sie eines Abends unerwartet nach Hause kommt und ihr Vertrauen in seine Liebe und Treue mit einem Mal zerbricht. Kopflos flüchtet sie – und landet in den Armen des attraktiven Gitarristen Patrizio. Ein One-Night-Stand ist zwar nicht die Lösung, aber er lenkt ab. Denkt sie, denn der rätselhafte Musiker geht ihr unter die Haut.

Patrizio ist froh, dass er seinem alten Leben den Rücken gekehrt hat, tingelt durchs Land, und will von nichts und niemandem mehr wissen. Schon gar nicht von Frauen. Na ja, nicht ganz. Hin und wieder mit einer auf Tuchfühlung zu gehen, tut seinem Ego gut. Immerhin ist er ein Mann, und sein Körper nicht aus Stein. Sicher ist, dass sein Kopf dabei keine Rolle spielt. Doch nach der flüchtigen Begegnung mit Dorotea ist er da nicht mehr so sicher …

Sie ziehen einander an wie Magnete. Aber kann Leidenschaft alle Probleme überwinden? Auch die Lügen, die zwischen ihnen stehen?

Fateful Vibes: Benjamin & Leonie

Als Leonie nach Wien flüchtet, schaut sie nicht zurück, sondern verschließt ihr Herz. Jetzt, Jahre später, ist sie als reserviert und unnahbar bekannt und lebt für ihren Job als Eventmanagerin einer seriösen Agentur. Doch nun soll sie eine Party mit Callgirls organisieren? Sie verabscheut den lustgesteuerten Auftraggeber bereits, bevor sie ihn kennenlernt. Aber schon beim ersten Treffen zieht ausgerechnet er ihr mit seiner bloßen Präsenz den Boden unter den Füßen weg.
Benjamin Schwarzenberg kann nicht fassen, was sein Vater von ihm verlangt. Er soll als Mittelsmann fungieren und eine dieser Partys ausrichten lassen, wo fleischliche Vergnügungen der Geschäftsanbahnung dienen? Ausgerechnet er, der den Ruf des Familienunternehmens und seines Namens über alles stellt? Widerwillig sieht er dem Termin mit der Agenturmitarbeiterin entgegen – und gerät aus der Fassung, als sie ihm vorgestellt wird.