Kennst du diesen Selfpublisher schon?  – C. R. Collins

Kennst du diesen Selfpublisher schon?  – C. R. Collins

Die tollste Fähigkeit, die ich in meinem Leben erlernt habe, ist das Lesen. Ich schlage ein Buch auf und bin plötzlich an einem anderen Ort, in einer anderen Welt und womöglich auch noch in einer ganz anderen Zeit. In Büchern ist alles möglich. Man blättert um und plötzlich ist das hässliche Entlein eine wunderschöne Prinzessin, der Prinz stellt sich als Frosch heraus, die Hexe ist eigentlich eine gute Fee und wurde nur zu Beginn der Geschichte völlig falsch verstanden … Es ist einfach alles möglich und nichts ist so wie es scheint. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Dieselbe Begeisterung, die mich beim Lesen von Büchern packt, empfinde ich auch, wenn ich ein Buch schreibe. Ich tauche ein in eine andere Welt, die Handlung nimmt mich gefangen und es ist mir schon des Öfteren passiert, dass ich selbst von den plötzlichen Wendungen meiner Geschichten überrascht wurde. Irgendwo beginnt die Geschichte, ich habe mir auch schon ihren Verlauf ganz genau ausgemalt und doch … kommt es dann oft anders, als von mir geplant. Die Figuren, die Hauptcharaktere erwachen zum Leben und gebärden sich dann oft anders, als ursprünglich vermutete.

Für mich ist das Schreiben von Büchern nicht einfach nur eine Arbeit, sondern eines meiner liebsten Hobbys zugleich! Wenn ich nicht gerade mit Lesen oder Schreiben beschäftigt bin, verbringe ich meine freie Zeit gerne mit meinem Mann und meinen zwei Kindern. Da ich in Tirol geboren und aufgewachsen bin, liebe ich die Berge, die Natur, den Geruch von frisch gefallenem Schnee und nassem Moos. Ich verbringe mit meinen Liebsten viel Zeit in der Natur, ob nun beim Snowboarden, Schwimmen, Wandern oder auch einmal im Biergarten 🙂 … ich bin gerne unter Menschen, war in meiner Schulzeit meistens als Animateur und Komödiant tätig, da ich nichts lieber mag, als andere zum Lachen zu bringen und schon immer eine recht blühende Fantasie besaß.

Hier zu finden:

Homepage: https://www.carolinercollins.com

Facebook: https://www.facebook.com/C.R.Collins.Autorin

Instagram: https://www.instagram.com/caroline.r.collins/

 

Quick- Interview:

Du hast ja jetzt schon etliche Bücher herausgebracht. Welches hat sich einen Platz in deinem Herzen erobert?

Das ist eine gute Frage 😉 Wenn ich ehrlich bin, kann ich mich da für keines meiner Bücher entscheiden. Alle haben ihren ganz eigenen Platz in meinem Herzen und meistens ist es so, dass das aktuelle Buch dann für einige Zeit den größten Platz hat, bis es dann wieder von einer neuen Geschichte abgelöst wird.

Für welche einfachen / kleinen Dinge in Deinem Leben bist Du dankbar?

Für meine Familie! Ich habe einen wunderbaren Mann und zwei ganz tolle Jungs! Wobei meine Familie ja eigentlich nichts „Kleines“ ist. Dankbar bin ich um jeden Tag, an dem wir alle gesund sind und zusammen Zeit verbringen können! Ich freue mich über jede Blume, die in meinem Garten wächst, über jeden sonnigen Tag, den ich genießen darf, über die Eichkätzchen, die mich in meinem Garten besuchen kommen … Zusammengefasst, bin ich froh um jeden Tag, der mir geschenkt wird und den ich mit lieben Menschen verbringen kann 😊

Wenn Du eine Sache auf der Welt verändern könntest: Was wäre das?

Friede klingt so abgedroschen und doch würde ich mir wünschen, dass einfach jeder mit dem was er hat zufrieden sein kann und nicht immer wieder Neid und Hass anderen gegenüber aufkommen. Schön wäre es einfach, wenn wir ein friedliches Miteinander führen könnten, in dem reichere Menschen ärmere unterstützen und der Starke für den Schwachen da ist und hilft!

 

Die Bücher im Überblick:

 

Buch 1: Forget it, Mister Millionaire (Henriette & Liam)

Henriette Babingtons Weg scheint vorgezeichnet – bis das Universum verrückt spielt und die Weichen für ihr Leben neu stellt. Plötzlich soll sie, die Tochter eines englischen Adeligen, der es in den USA zu Reichtum gebracht hat, nicht mehr die Leitung des Familienkonzerns übernehmen, sondern einen Kerl heiraten, dem die Klatschpresse den wenig schmeichelhaften Namen „Sexy Millionaire“ gegeben hat.
Henriette ist wenig begeistert, zumal besagter „Mister Millionaire“ seine ganz eigenen Pläne verfolgt und Henriette für ihn nur zierendes Beiwerk und Mittel zum Zweck zu sein scheint. Will sie da mitmachen? Gewiss nicht! Also gibt es nur eins: Sie muss die Ärmel hochkrempeln und kämpfen – gegen den Mann, der sie zu lieben lernt. Verwicklungen und Missverständnisse nicht ausgeschlossen!

»Es ist zum Verrücktwerden! Wieso gibt es nur noch dominante Besserwisser? Wo sind die tapferen Ritter? Was wurde aus den hünenhaften Wikingern? Wieso gerate ich nicht in eine Zeitschleife und plumpse einem heißen Highlander auf den Schoß und … Okay, Stopp! Ich habe eindeutig zu viel Zeit mit meinen Büchern verbracht, dabei gibt es nur eine Wahrheit, die ich in den Kopf kriegen muss: Wie sexy ein Kerl auch lächelt und wie heiß er auch verpackt sein mag – am Ende läuft es darauf hinaus, dass Prince Charming genau der eitle, weinerliche Fatzke ist, der im Film ,Shrek‘ eine Hauptrolle hatte.“

 

Buch 2: Forget it, Mr. Perfect (Millie & John)

Millie ist sexy, zielstrebig und tough. Sie weiß, was sie möchte und arbeitet hart dafür, um ihre Ziele verwirklichen zu können. Doch wie das Leben oft so spielt, kommt plötzlich alles anders als gedacht …

Die kleine Autowerkstatt ihres Vaters wirft nicht wirklich viel Gewinn ab, doch Millie jammert nicht und kümmert sich um alles. Sie schafft es sogar, das kleine Unternehmen in Schwung zu bringen und sich einen Namen in gewissen Kreisen aufzubauen. Alles scheint in bester Ordnung zu sein, bis sie eines Tages einen Brief in ihrem Postkasten vorfindet, der alles zu verändern droht.

John ist ein wahrer Frauenmagnet. Er ist charmant, witzig und äußerst gut aussehend. Außerdem ist John ein überzeugter Junggeselle und erfolgreicher CEO eines großen Unternehmens. Wird er seine Ziele beharrlich verfolgen und somit Millies Lebensgrundlage in Gefahr bringen oder wird er ihren Reizen erliegen und ihr helfen?

 

Buch 3: Forget it, Cowboy (Hope & Sam)

Wenn dein Leben aus den Fugen gerät, streu Glitzer drauf, setz ein Lächeln auf und mach weiter, als wäre nichts passiert. Bis dich die Vergangenheit eines Tages doch noch einholt …

Hope führt ein erfolgreiches und glückliches Leben. So wirkt es zumindest auf Außenstehende, doch als die Vergangenheit eines Tages an Hopes Tür klopft, muss auch sie sich eingestehen, dass man mit Altem abschließen muss, um Neues beginnen zu können. Kann Hope ihre Vergangenheit hinter sich lassen und der Liebe noch eine Chance geben oder wird sie sich gegen die Liebe entscheiden und ihren Weg einsam und alleine fortsetzen?

Sams Welt steht Kopf, als Hope wieder einmal zu Besuch bei ihren Eltern ist. Sie ist die Frau, die seinen Bruder angelogen und betrogen hat. Sie ist die Frau, die er mehr verabscheut als alles andere auf der Welt, schließlich ist Hope eine selbstverliebte und überhebliche Kuh, die nur an Geld interessiert ist. Warum also sehnt er sich so nach ihr? Warum lässt genau diese Frau sein Herz höherschlagen und erweckt den Wunsch in ihm, sie zu küssen und nie mehr loszulassen …?

 

Buch 4: Forget it, Rockstar (Clara & Dave)

Dave ist ein berühmter Rockstar und sehr beliebt in der Frauenwelt. Er ist charmant, witzig und kein bisschen abgehoben. Umso mehr verwundert es alle, als er von einer temperamentvollen Frau mit kupferfarbenen Locken als snobistisch, überheblich und aufgeblasener Gockel beschimpft wird. Alle sind schockiert, Dave hingegen … ist äußerst interessiert.
Könnte sie die Eine sein, die ihn tatsächlich aufgrund seiner Person und nicht wegen seines Erfolges beurteilt? Dave ist begeistert!
Nur … Clara scheint das nicht die Bohne zu interessieren. Sie weiß, was der Erfolg aus Menschen macht. Und Männer … die sind doch sowieso alle gleich!!!

 

Buch 5: Forget it, Bad Boy (Lisa & Jeremy)

Jeremy alias J. Devil ist der berühmte Gitarrist der Band „Waves and Graves“. Sein Ruf ist der eines Bad Boys, mit einem Herz so schwarz wie Kohle und hart wie Stein …

Lisa ist freundlich, hilfsbereit, höflich und wird von ihren Freundinnen scherzhaft „Lady“ genannt. Sie ist die Ruhe in Person … wenn da nicht plötzlich Jeremy wäre …

Sie sind wie Hund und Katze – Wie Feuer und Eis und unter normalen Umständen wären sie sich wohl einfach aus dem Weg gegangen. Wie es der Zufall, ein Schneesturm und ein „misslungenes“ Telefonat jedoch wollen, müssen sie einige Tage gemeinsam in einer Hütte verbringen. Es gibt keinen Handyempfang, keinen Rückzugsort, sondern einfach nur Schnee, Schnee und noch ein Häubchen voll Schnee.

 

Buch 6: Forget it, Mr. Candyman (María & Nick)

Ein Leben als Schwester vom großen „Untergrund-Boss“ ist gar nicht so leicht! Ständig liegen irgendwo in der Küche Schusswaffen herum und die Vorratsschränke sind voll mit Patronenhülsen. María hat die Nase voll von diesem Leben! Sie sucht sich einen Job, zieht aus und hält sich von da an von den krummen Machenschaften ihres Bruders fern!
So weit die Theorie, doch als sie eine Freundin aus einer brenzligen Situation befreien muss, bleibt ihr keine Wahl … entweder sie heiratet den „Geschäftspartner“ ihres Bruders … oder ihre Freundin ereilt ein ungewisses Schicksal. Widerwillig beißt sie in den sauren Apfel und macht gute Miene zum bösen Spiel. Heiraten würde sie ihn, aber sie war María Álvarez und der Candyman würde schon noch sehen, wen er sich da in sein Bett geholt hatte …

Für Nick alias „Candyman“ war es Liebe auf den ersten Blick! Seitdem er María zum ersten Mal gesehen hatte, war es um ihn geschehen. Dementsprechend groß ist auch seine Freude, als eines Tages das Schicksal in Form von José Álvarez, Marías Bruder, an seine Tür klopft und er die schöne und temperamentvolle Frau in den friedlichen Hafen der Ehe führen darf. Hatte er friedlich gesagt? Weit gefehlt! Nicht nur seine Frau bereitet ihm die Hölle auf Erden … da ist auch noch ein Geheimnis, das nicht nur sein Leben, sondern auch María in große Gefahr bringen kann!

 

Buch 7: Forget it, Mr. Mafioso (Penelope & José)

New York City ist fest in seinen Händen, denn er ist DER gefürchtete Untergrund-Boss. José Álvarez hat Macht, Einfluss und Geld. Wer seinen Namen hört, erstarrt vor Furcht und räumt so schnell wie möglich das Feld. Doch als er seine Schwester aus den Händen von brutalen Mördern retten muss, ändert sich sein Leben schlagartig und aus Jäger wird Gejagter. Er flüchtet vor dem FBI und entkommt diesem nur mit knapper Not und durch eine Geiselnahme. Nur leider verkompliziert seine Geisel ALLES! Penelope Franklin ist nicht nur die Tochter des Polizeichefs, NEIN, diese Frau kann auch wirklich nie ihre Klappe halten! Bald schon überlegt José, sich freiwillig zu stellen, denn selbst ein Leben im Gefängnis wäre besser, als ein Leben mit dieser Frau!!!

Penelope ist eigensinnig, willensstark und hat eine große Klappe. Wenn Mann ihr einen Befehl erteilt, dann macht sie mit Sicherheit das Gegenteil. Als sie erkennt, wer ihr Entführer ist, ist sie zuerst empört und dann verzückt. Insgeheim hegte sie schon immer eine Schwäche für José Álvarez! Doch der will von ihren Gefühlen für sich nichts wissen und wehrt sich vehement gegen jeden Annäherungsversuch. Na, diesem sturen Esel würde sie es schon noch zeigen!!!

Sexy Liar – Lügen haben behaarte Beine (erscheint voraussichtlich Oktober 2019)