Sunken Hearts: Zeig mir dein Gesicht von Josie Charles

Amy ist aus einen ganz bestimmten Grund in der Villa von den Chadmans. Reid Chadman ist zurück und will Rache. Er stellt Amy als Hausmädchen ein. Doch er weiß nicht wer Amy wirklich ist. Genauso weis Amy nicht, weshalb das schwarze Schaf der Familie zurück ist.

Der Beginn hat mich schon fasziniert, mit dem Tor und dem Maskenball. Die Spannung wird aufgebaut und immer, wenn man denkt jetzt kommt nichts mehr wird man mit einem neuen Ereignis zum Staunen gebracht und muss einfach weiterlesen. Amy ist nicht gerade die Frau, die sich vorgibt zu sein. Sie hat schon genug für zwei Leben erlebt und kennt beide Seite des Lebens. Reid will nur Rache und dabei begegnet er sein neues Leben. 😉 Hier bekommt eine bewegente Liebesgeschichte, die mit einer Spannung durchzogen ist, die es schwer macht das Buch auf die Seite zu legen. Denn immer dann, wenn man weiß, was los ist und man glaubt zu wissen, wer der Böse ist, kommt eine Wendung und zeigt das du total danebenlagst. Abtauchen in die Welt der Schmuggler und Bösewichte dieser Welt.
♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Goodreads, LovelyBooks

Originaltitel: Sunken Hearts: Zeig mir dein Gesicht

Autor: Josie Charles

Verlag: Selfpublisher
Erscheinungsdatum: Januar 2019

Genre: Liebe, Romantik

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte.