Band 3

Originaltitel: Ghost 

Titel: Ghost – Der Geist
Autor: A. Zararelli

Verlag: Grey Eagle Publications 
Erscheinungsdatum: Mai 2019

Genre: Thriller, Erotik, Liebe

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte.

Talia gerät immer an die falschen Männer. Jetzt wurde sie verkauft, geschlagen und unter Drogen gesetzt. Sie will ihr Leben beenden. Doch dann taucht Alexei auf und rettet sie, obwohl sie nicht gerettet werden will.

Seit dem ersten Band der Reihe freue ich mich auf dieses Band. Endlich lernt man Talia kennen. Sie ist so ganz anderes als gedacht. Auch Alexei kennt man ja schon etwas und man merkt beim Lesen, dass man ihn eigentlich gar nicht kennt. Also lernt man zwei Figuren erst bei diesem Band richtig kennen und lieben. Ok, es ist eher eine Hass Liebe. Man bekommt von diesem Buch einfach nicht genug. Am Anfang ist es sehr negative Gefühlsregung die man miterleben darf. Das Erlebte von Talia wird sehr gut beschrieben, vor allem auch die innere Gefühlslosigkeit wird hervorragend beschrieben. Man merkt das Talia eigentlich nur noch eine Hülle ist, oder auch nicht. In diesem Band geht es mehr um die inneren Gefühle oder nicht vorhanden sein von ihnen. Sehr viele Stimmungen sind in diesem Buch vorhanden und bringen einen mehr als einmal am Rand der Verzweiflung. Neben den vielen Emotionen, kommt dann noch Spannung, Action und Intrigen dazu. Eine beeindruckende Geschichte, die mich so gefesselt hat, dass ich sie in einem Zug durchgelesen habe. Ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen.

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Thalia, LovelyBooks

Boston Unterwelt:

Crow – Die Krähe

Reaper – Der Sensenmann

Ghost – Der Geist

Saint – Der Heilige