Una Palabra: Ein Wort ist nicht genug von Maria O´Hara

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte.

 

Originaltitel: Una Palabra: Ein Wort ist nicht genug

Autor: Maria O´Hara

Verlag: A. P. P. Verlag
Erscheinungsdatum: September 2018

Genre: Liebe, Thriller

Vasco Rodriguez und Zara Garcia rauben reichen Menschen aus. Zara eigentlich nur für den Kick und Vasco weil der Zara verfallen ist. Dann gerät alle außer Kontrolle.

Uhhh, war das eine wunderbar andere Liebesgeschichte. Nicht nur mit einem Bad Boy, nein, auch ein Bad Girl. Eindlich mal keine Jungfrau in Nöten, die gerettet werden muss. Obwohl es da eine Szene gibt, wo sie gerettet werden muss, aber sich wechseln sich da eher ab. Die beiden sind heiß und so schrecklich verdorben. Das ist einfach wunderbar. Für die Spannung sorgen, die Raubzüge und die Verfolger. Es ist kein Happy End in Sicht und sieht eher nach einem Drama wie bei Bonnie und Clythe aus. Das beste an der Geschichte neben dem Thrilleranteil und ist die Liebe der beiden. Diese bedingungslose liebe bis in den Tod, das so gut geschrieben ist, dass man wirklich daran glaub beim Lesen. Außerdem sind die Sexszenen manchmal nichts für zart besaitete.

♥♥♥♥♥

veröffentliche auf Amazon, Goodreads, LovelyBooks