Bostons Unterwelt 1

Originaltitel: Crow

Titel: Crow – Die Krähe
Autor: A. Zavarelli

Verlag: Grey Eagle Publictions
Erscheinungsdatum: März 2019

Genre: Liebe, Erotik, 

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte.

Mackenzie ist auf der Suche nach ihrer Pflegeschwester die spurlos verschwunden ist und die Polizei hilft nicht. Also macht sie sich selbst auf den Weg in die Bostoner Unterwelt. Lachlan soll ihr Ticket sein. Sie taucht immer weiter in diese Welt ab und für Lachlan bekommt sie bald Gefühle und auch er kommt nicht von ihr los.

Man ist schnell mitten im Geschehen und kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Dann kommt Mack und geht in den Ring und Siegt. Danach war ich einfach nur noch begeistert von dem Buch. Eine starke Frau, nicht nur von innen, sondern auch von außen. Die muss ich einfach lieben. Die Wortgefechte zwischen Lachlan und Mack sind einfach wunderbar ehrlich und auch gespickt mit etwas schwarzen Humor. Lachlan, ein Bad Boy durch und durch und trotzdem so ein Schnuckel. Er zeigt es auf seine Weise und wenn man kein Fan von Gewalt und etwas deutliche Sprache ist sollte man das Buch nicht lesen. Es geht um Mafia, Entführung, Bandenkrieg und natürlich auch Liebe in einer Welt die einfach Brutal ist und ihre eigenen Gesetze hat. Die Nebencharaktere sind genauso lebendig wie Mack und Lachlan und entweder man hasst sie oder liebt sie. Die Geschichte hat mich die ganze Nacht wach gehalten, da ich wissen wollte wie es endet. Die Spannung steigt von Seite zu Seite, Geheimnisse werden gelüftet, neue werden entdeckt, Gefühle geraten durcheinander und so einige Wendungen lassen einen den Atem anhalten und man fragt sich ob das überhaupt noch gut ausgehen kann. Jetzt will ich das nächste Band und kann es kaum erwarten weiter zu lesen. 🙂 Mal sehen was die Bostoner Unterwelt noch so alles für uns bereit hält.

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Goodreads, LovelyBooks, Was liest Du, Thalia

Vielen Dank für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares