Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte.

 

Originaltitel: Silver Wings: Federleicht
Autor: Sara Rivers
Verlag: Selfpublisher
Erscheinungsdatum: Juni 2018 
Genre: Liebe, Thriller

Ivory hofft im Silver Wings genug Geld verdienen zu können um ein neues Leben zu beginnen. Sie wusste nicht welche Abgründe sich hier auftun würden. West ist ein alter Freund, der sich einfach allein zurück gelassen hat und jetzt der Besitzer des Clubs ist.

Beim Lesen steht man immer einen Schritt vor dem Abgrund und man fragt sich ob man den letzten noch gehen wird. Zwei Erzähler erzählen ihre Geschichte, ihre Sicht der Dinge und ein paar Rückblicke gibt es natürlich auch. Man betritt eine Welt voller Abgründe, dunklen Schatten und Geheimnisse. Die Funken sprühen zwischen Ivory und West und man weiß nicht was man davon halten soll. Dann überschlagen sich die Ereignisse und das Ende. Das Ende war mir viel zu schnell da. An der Geschichte selbst habe ich nichts auszusetzen doch hätte man etwas länger alles machen schreiben können. Das war nicht flüssige, sondern schon fast ein Cut. Beide Charaktere habe viel durchgemacht und beide kämpfen mit ihrer Vergangenheit, aber auch mit ihren Träumen und Zukunftsplänen. Zum Glück wusste ich das ein zweites Band geben wird sonst wäre das Ende vom Ende gemein gewesen.

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf

Band 1: Silver Wings – Federleicht
Band 2: Golden Cage – Schwerelos (August/September 2018)