Die Dämonenfängerin: Seelenraub von Jana Oliver

Band 2

Titel: Die Dämonfängerin: Seelenraub

Originaltitel: Soul Thief
Autor: Jana Oliver
Verlag: FJB
Erscheinungsdatum: September 2012
Genre: Fantasy

Riley Blackthorne´s Welt steh auf den Kopf. Ihr Vater bzw. seine Leiche ist weg, ihr Freund Simon liegt im Krankenhaus und es sind Dämonen hinter ihr her, aber nicht nur die auch der Vatikan. Sie versucht alle Rätsel zu lösen dabei kommen ihr Ori und Denver immer wieder in die quere bzw. zur Hilfe.

Das erste Band habe ich verschlungen und wollte mir eigentlich Band 2 gleich holen. Irgendwie wurde ich abgelenkt. Jetzt habe ich mir gleich alle drei Bänder geholt. Gleich nach der ersten Seite war ich wieder mitten drin. In einer Welt voller Dämonen und Jägern. Es war als wäre ich nie weg gewesen. Entlang der Geschichte merkt man wie sich die Charaktere langsam verändert. Die Ereignisse aus Band 1 habe ihre Spuren hinterlassen. Manche Geheimnisse werden gelüftet manche neuen tauchen auf. Die Spannung verlässt einen nie. Egal wie oft man unterbrochen wird. Nach den ersten Satz ist man wieder mitten drin. Riley zu begleiten ist spannend, actionreich und sehr emotional. Die Story fesselt einen an die Reihe man muss einfach weiterlesen. Trotz der vielen Charaktere verliert man nie die Übersicht. Der große rote Faden ist immer da, obwohl viele kleine sich von ihm trennen und wieder zurück führen. Nichts ist so wie es scheint.

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Goodreads, Thalia, Was liest Du, LovelyBooks

Die Dämonfängerin:

Aller Anfang ist Hölle

Seeelenraub

Höllenflüstern

Engelsfeuer

Advertisements

2 Gedanken zu “Die Dämonenfängerin: Seelenraub von Jana Oliver

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s