Interview mit Sarah Stankewitz / Sara Rivers

  1. Haben Sie ein Vorbild?

Ja, es gibt eine Autorin, die mich emotional jedes Mal mit ihren Romanen zerstört. Es bleibt einfach nie ein Auge trocken! Die Rede ist von meiner Göttin Colleen Hoover.

  1. Glauben Sie an die große Liebe?

Da ich sie vor fast fünf Jahren selbst gefunden habe, kann ich nur sagen: Ja. Es gibt sie, ganz sicher!

  1. Lenkt sie Social Media viel vom Schreiben ab?

Leider viel zu oft. Wenn man einmal auf Facebook unterwegs ist, kann man sich kaum davon lösen. Egal, ob es ums Nachrichten beantworten oder quatschen mit Kollegen und Lesern geht – ich muss das Handy dann schon in einen anderen Raum bringen, wenn ich mich lösen will! Oder einfach das Internet ausschalten 😉

  1. Was war bisher aufwendigste Vorarbeit?

Den Entstehungsprozess eines Buches empfinde ich nicht als aufwendig. Zeitfressender ist das, was danach kommt: Überarbeitung, Lektorat, Korrektorat, Testleser, Trailer, Werbung, Releasepartys … das ganze drumherum frisst wahnsinnig viel Zeit. Zum Teil mehr als das eigentliche Schreiben.

  1. Heart Affair ist eine wunderschöne Reihe? Wie kam es zu dieser Idee?

Vielen Dank! Die Idee kam mir bereits im Frühjahr 2016, Aiden hatte sich einfach in meinen Gedanken entfaltet und wollte sich nicht vertreiben lassen. Erst während ich den ersten Band schrieb, kamen mir dann die Ideen für Band 2 und 3.

  1. Welches Ihrer Bücher würden Sie gerne verfilmt sehen? Welche Schauspieler würden Sie dann gerne für Ihre Charaktere haben?

Puh, schwierige Frage. Wenn ich mich für eines entscheiden müsste, wäre es vermutlich Glacies – Gefangen im Eispalast. Einfach, weil ich mich beim Schreiben in dieses Königreich verliebt habe und es gern auf der Leinwand sehen würde.  Schaupieler: Ashley Benson als Stella und Tyler Blackburn als Damian bzw Alexander.

  1. Welche Ratschläge geben Sie jungen Autoren mit auf dem Weg?

Durchhalten! Es wird immer der Zeitpunkt kommen, an dem man alles hinschmeißen will und man glaubt, alles, was man fabriziert, ist schlecht. Aber auch diese Phasen gehen vorbei! Schreibt, worauf ihr Lust habt, das ist das Wichtigste.

  1. Wenn Zeitreisen möglich wären, welche Zeit möchten Sie gerne mal besuchen?

1864 … die fiktiven Brüder Damon und Stefan Salvatore besuchen 😉

  1. Wo sehen Sie sich in 10 Jahren?

Am allerliebsten in einem kleinen Haus auf Island mit meiner Familie. Und mit einem Laptop zum Schreiben vor der Nase!

  1. Haben Sie schon weitere Bücher in Planung und könnten Sie uns ein bisschen davon verraten?

2017 steht einiges an. Am 01. April erscheint zunächst mein neuer Jugendroman ‚Endless Beauty’. Danach folgt der dritte Band der Heart Affairs und später mein neuer Rivers-Roman ‚Under your Surface’. Ansonsten lasse ich mich überraschen, welche Ideen wann rauswollen!

 

Gerade erschienen:

 

Ein Flug. Ein Neuanfang. Und der Wunsch nach Freiheit …
Rosie Coleman hat es satt, in den Ketten ihrer Familie zu versauern und entschließt spontan, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Doch als sie sich auf dem Weg von Florida nach Portland befindet, gerät ihr Flugzeug in heftige Turbulenzen und die Wolke sieben verwandelt sich in ihre persönliche Hölle.
Erst als sich ein fremder Mann neben sie setzt und sie mit seinen stechend grünen Augen und dem wilden Lächeln beruhigt, kämpft sie gegen ihre Flugangst an und akzeptiert ihr Schicksal.
So lange, bis das Flugzeug sicher landet und sich die Wege der beiden trennen. Mit dem Gedanken, den Mann mit den Smaragdaugen nie wieder zu sehen, sucht sie sich eine Wohnung in Portland und landet schließlich in einer WG, die ihr Leben abermals auf den Kopf und auf eine harte Probe stellt. Wird sie ihre Selbstzweifel ablegen und sich endlich so akzeptieren, wie sie ist? Oder wird sie sich immer wieder selbst im Weg stehen und riskieren, dabei alles zu verlieren?

Homepage: http://sarahstankewitz.wixsite.com/sarah-stankewitz

Facebook: https://www.facebook.com/SarahStankewitzAutorin/

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Interview mit Sarah Stankewitz / Sara Rivers

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s