Der Kuss des Zentauren von Dana Graham

Der Kuss des Zentauren von Dana Graham

Originaltitel: Der Kuss des Zentauren
Autor: Dana Graham
Verlag: Selfpublisher
Erscheinungsdatum: Mai 2015 
Genre: Fantasy, Liebe

Eine Welt voller Vorurteile und Zorn. Sirja, die Tochter des Herrn der Südfeste, weiß das mehr als jeder andere Mensch in Tarnem, denn das Volk der Pferdemenschen hat ihren geliebten Bruder getötet. Zentaurenkrieger Rheos wird gefangen genommen, als er sie als Geisel nimmt und flieht. Während der Entführung kommen sie sich näher. Als sie dann noch die mysteriöse Gedankenverbindung erkunden.

Eine tolle Fantasygeschichte, seit langem die beste Fantasygeschichte die ich gelesen habe. Eintauchen in eine faszinierende Welt, voller Wunder, Magie und einer Moral. Sirja, ist eine Kämpfernatur, die nicht nur Kämpfen kann, sondern auch nicht auf den Kopf gefallen ist. Doch in ihr stecken sehr viele Vorurteile. Rheos ist ein Zentaure, mit vielen widersprüchlichen Gefühlen. Beide auf ihren Weg zu begleiten, führt einen in die Welt der Zentauren und der Menschen. 🙂 Die Geschichte nimmt immer mehr an Spannung auf. Sie fesselt einen und lässt einen einfach nicht mehr los. Auch beim beenden des Buches, denn hier bekommt man eine Moral mit. 🙂 Ein gelungener Fantasyroman, der einen träumen lässt und in eine andere Welt entführt. Das Cover lädt einen auch noch dazu ein. Das macht sie einfach nur gut im Regal. 😉

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Goodreads, LovelyBooks

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s