Seidenfessel von Kira Maeda

Seidenfessel von Kira Maeda

Originaltitel: Seidenfessel
Autor: Kira Maeda
Verlag: Plaisir d ´Amour 
Erscheinungsdatum: November 2011
Genre: Erotik, Liebe

Isabelle Lérands Bruder ist in Tokio verschwunden, weshalb Isabelle nach Japan reist, um ihren Bruder zu finden. Bei der Suche nach ihrem Bruder gibt sie sich als Reporterin aus. Ein Fehler, sie wird vom dem Yakuza Toshi gekidnappt. Toshi stellt Isabelle über den Zeitraum eines Monats eine erotische Aufgabe. Versagt sie wird er sie an die Mitglieder seines Yakuza-Clans verraten….

 

Der Titel des Buches verrät viel. Es geht um die Shibari, die Fesselkunst aus Japan. Sie wird sehr interessant und detailliert beschrieben. Natürlich geht es sehr leidenschaftlich und heiß in dieser Geschichte her. Doch wird die japanische Kultur etwas näher gebracht und schön beschrieben. Isabelle ist ein interessanter Charakter. Sie trifft auf Toshi ihr Gegenstück kann man sagen. Die Geschichte hat auch viele Spannungsmomente, durch die Yakuza bekommt alles noch einen Actionfaktor. Hier kommen Wendungen, Spannungen die man so nicht erwartet und macht die Geschichte noch außergewöhnlicher. Am liebsten hätte ich die Geschichte gleich nochmal gelesen.

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Thalia, Goodreads, Was liest Du, LovelyBooks

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s