Verführt von einem stolzen Highlander von Michelle Willingham

Historical 323

Historical 323

Titel: Verführt von einem stolzen Highlander

Originaltitel: Seduced by Her Highland Warrior
Autor: Michelle Willingham
Verlag: Cora Verlag
Erscheinungsdatum:  Mai 2016
Genre: Liebe

Nach dem Überfall auf den Mackinloch Clan merkt Alex MacKinloch das seien Gattin Laren etwas vor ihm verbirgt. Er kann sich kaum daran erinnern, wann er zu letzt mit ihr das Lager geteilt hat. Schenkt Laren jemanden anderen ihre Gunst? Alex nimmt den Kampf auf, das Herz seiner Frau wieder zu erobern.

Ich mag die historischen Geschichten über die Higlander. Seit lange lese ich mal wieder ein Buch, das nicht in einem Schloss oder Burg spielt. Das gleich auf der ersten Seite ein Kampf spielt ist auch eine recht interessanter Einstieg. Das ganze Buch steckt voller Überraschungen, unausgesprochenen Gefühlen und Fakten, die recht interessant sind. Laren und Alex erzählen abwechselnd ihre Geschichte. Teilweise bekommt man auch einen Blick in die Vergangenheit der beiden gezeigt. Auch der Feind ruht nicht lange. Ein schöne Paket mit viel Leidenschaft, Gefühle, Spannung und Geschichte. Doch etwas hatte die Geschichte an sich, das es sich ewig hinzieht und mehrmals am Überlegen war aufzuhören. Es war etwas langweiliges dabei bzw. dauerte es bis die Fahrt aufgenommen worden ist.

♥♥♥♥

veröffenticht auf Amazon, Thalia, Goodreas, Was liest du,

Mackinloch Clan:

Schicksalsnächte in den Highlands

Verführt von einem stolzen Highlander

Craving the HIghlander´s Touch – englisch

Tempted by the Highland Warrior – englisch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s