Valentine: Tag der Liebenden von Samantha Young

Valentine: Tag der Liebenden von Samantha Young

Titel: Valentine: Tag der Liebenden

Originaltitel: Valentine
Autor: Samantha Young
Verlag: Ullstein ebooks
Erscheinungsdatum: November 2015
Genre: Liebe, Erotik

In diesem Band sieht man sie alle wieder aus der Edinburgh-Love- Reihe wieder.  Aber wer wüsste besser als Jocelyn & Braden, Ellie & Adam, Johanna & Cameron, Olivia & Nate, Hannah & Marco und Shannon & Cole, dass man für seine Liebe kämpfen muss und auf gar keinen Fall aufgeben darf? Auch wenn man schon seit Jahren eine Beziehung führt und dann auch noch Kinder hat. Kommt manchmal die Ehe / Bezhiehung zu kurz. Vor allem wenn es Valentinstag ist.

In dieser Geschichte bekommt man einen Einblick von allen den Bekannten Gesichtern von der Edinburgh-Love-Stories, was nach dem Happy End passiert ist. Es ist schön noch mal alle wieder zu sehen und auch das sie alle auch nach dem Happy End ein paar Probleme haben. Obwohl es doch immer wieder heiß her geht. Da kann man schon neidisch werden. Auf den Fall ein gutes Buch um den Valentinstag allein gut zu überstehen oder auch zu zwei. 😉 Hier sind wirklich nur kurze Szenen aus dem Leben der alt bekannten Paare.

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf amazon, Goodreads, LovelyBooks

Dublin Street – Gefährliche Sehnsucht

London Road – Geheime Leidenschaft

Castle Hill – Stürmische Überraschung – Novella

Jamaica Lane – Heimliche Liebe

Fountain Bridge – Verbotene Küsse – novella

India Place – Wilde Träume

Scotland Street – Sinnliches Versprechen

Valentine: Tag der Liebenden – novella

Nightingale Way – Romantische Nächte

King´s Way – Verlockende Berührung – novella

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s