Der Highlander und die stolze Schönheit von Terri Brisbin

Der Highlander und die stolze Schönheit von Terri Brisbin

Titel: Der Highlander und die stolze Schönheit

Originaltitel: The Highlander´s Dangerous Temptation
Autor: Terri Brisbin
Verlag: Cora Verlag
Erscheinungsdatum: Februar 2016
Genre: History, Liebe

Der Highlander Athdar MacCallum bringt Isobels junges Herz zum Erbeben! Doch er weis das er sie nicht haben kann, denn ihr Vater würde ihn töten wenn er sie nur leidenschaftlich ansieht. Doch Isobels Herz gehört ihm schon. Also besucht sie ihn und bleibt, obwohl die „Anstandsdamen“ abgereist sind. Ein Skandal bindet sie einander und er versucht sie vor dem Fluch zu beschützen.

Die Geschichte bekommt man aus mehreren Sichtweisen beschrieben. Doch die beiden Hauptcharaktere haben den Löwenanteil. Isobel ist eine unschuldige Dame, die ihr Herz an einen rauen Highlander verloren hat. Athdar ist Highlander von Kopf bis zu seinen Zehen, raues Schale und ein butterweiches Herz. Die Geschichte war spannend, romantisch und auch etwas geheimnisvoll.

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Thalia, Goodreads, Was liest Du, LovelyBooks

Advertisements

Kirschroter Sommer von Carina Bartsch

Band 1

Band 1

Originaltitel: Kirschroter Sommer
Autor: Carina Bartsch
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag
Erscheinungsdatum: Januar 2013
Genre: Liebe

Emely hat ihre erste Liebe nie vergessen und nach sieben Jahren treffen sie sich wieder. Elyas, der Bruder ihrer besten Freundin, der sie immer noch total durcheinander bringt. Doch plötzlich taucht auch ein anonymen E-Mail-Schreiber auf, Luca ist nicht nur sensible, sondern auch romantisch und plötzlich weis sie nicht mehr wem ihr Herz gehört?

Eine schöne zweiteilige romantisch Geschichte die einen den Glauben an die erste große Liebe wiedergibt oder nimmt! Wer erinnert sich nicht gerne an die erste Liebe und den Herzschmerz den man bekommen hat. Emely ist eine durchschnittliche Frau, wie wir alle, oder nicht? Die Geschichte ist sehr romantisch geschrieben, hat aber nicht wirklich Überraschung in sich. Die ein Schocker ist, doch ist sie so geschrieben, das man einfach weiterlesen muss. Denn man will die Geschichte von Emely und Elyas erfahren. Die Wortgefechte liebe ich.

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Thalia, Goodreads, Was liest Du, LovelyBooks

Band 2 – Türkisgrüner Winter

Kein Zurück von Tiffany Snow

Kein Zurück von Tiffany Snow

Titel: Kein Zurück

Originaltitel: No Turning Back
Autor: Tiffany Snow
Verlag: Amazoncrossing
Erscheinungsdatum: Oktober 2014
Genre: Thriller, Liebe, Erotik

Kathleen Turner arbeitet in einer Anwaltskanzlei als Mädchen für alles und abends als Barkeeperin, denn nur so kann sie sich über Wasser halten. Als Single in Indianapolis, aber in ihrer Kanzlei gibt es einen Anwalt der richtig heiß ist. Blane ist ein Frauenheld, doch als ihre Freundin ermordet kommt er ihr zu Hilfe. Plötzlich ist Blane der einzige der zwischen ihr und der Tot steht.

Wow, so eine fesselnde Geschichte habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Obwohl da hatte ich erst letzten eins. Gut, in Richtung Thriller. Kathleen ist eine super Frau, die ein paar schlechte Angewohnheiten hat, die sie immer wieder in Schwierigkeiten bringen. 🙂 Die Schwierigkeiten bringen auch ein Haufen Männer in ihr Leben. Blane scheint erst ein totaler Frauenheld zu sein, dann bekommt irgendwie das Image von einem Bad Boy und am Schluss wusste ich nicht mehr wer der Kerl jetzt wirklich ist. Die Spannung und Action verfolgt einem das ganze Buch lang und lässt einem kaum Zeit zum Atem holen und plötzlich ist man an der letzten Seiten angelangt ohne es zu merken. Natürlich musste ich gleich nachschauen ob es Nachschub von den beiden gibt und ich hatte Glück. Es gibt sogar mehr als eins….. 🙂

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Goodreads, LovelyBooks

Kathleen Turner:

Turn the Tables – novella/englisch

Kein Zurück

Turn on a Dime – novella/englisch

Kein Ausweg

Kade´s Turn – novella/englisch

Turning Point – englisch

Out of Turn – englisch

Point of no Return – englisch

Sommernacht in Rom von Julia Nicholas

Sommernacht in Rom von Julia Nicholas

Originaltitel: Sommernacht in Rom
Autor: Julia Nicholas
Verlag: Circenses Publishing
Erscheinungsdatum:  April 2016
Genre: Liebe

Tanja hat sich ein Wochenende in Rom geleistet. Als sie am Bahnhof auf ihren Zug wartet, wird sie überrascht als dieser ausfällt und erst am Morgen wieder die Möglichkeit hat zurück zu fahren. Zum Glück trifft sie auf dem Backpacker Finn. Da beide kein Geld habe verbringen sie die Zeit im nächtlichen Rom und erkunden ihre besonderen Stätten.

Rom bekommt über diese Geschichte eine ganz neue Bedeutung und möchte es auch per Nacht erkunden. Tanja und Finn sind Charakter die nicht unterschiedlicher sein können, die durch diese Nacht näher kommen. Eine kleine Überraschung hat die Geschichte auch für einen und ist voller Spannung und Action. Sonst ist die Geschichte sehr romantisch und süß.

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Goodreads

Protect: The Pain I felt so long von River McLean

Protect: The Pain I felt so long von Kayla Kandrick

Originaltitel: Protect: The Pain I felt so long
Autor: River McLean
Verlag: Selfpublisher
Erscheinungsdatum: August 2014 
Genre: Liebe

Lucie ist auf der Flucht vor ihrem Zuhause voller Gewalt. Als sie auf ihre Reise nach Phoenix einen Job in einer Bar annimmt. Keith, ihr Boss, fühlt sich von Lucie angezogen. Lucie bekommt Gefühle für Keith, doch er ahnt nicht wer Lucie wirklich ist. Auch Keith hat Dämonen die ihn an und zu überfallen.

Lucie ist ein Charakter den man gleichzeitig liebt und Mitleid hat. Keith ist der Good Guy, den man einfach nur lieben kann. Doch man merkt schnell das hinter dieser weißen Rüstung nicht alles so weiß ist. Die Spannung steckt sehr gut versteckt und dann steigt sie und man ist in der Geschichte gefangen. Dann ist die Spannung so hoch das man bis zum Schluss, dem letzten Wort. Teilweise war die Spannung und Action so groß, das ich den Atem angehalten habe. Oder sogar fast aufrecht auf der Couch sass. Sowas passiert nicht gerade oft.

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Goodreads, LovelyBooks

Interview mit Dana Summer

  1. Warum bist du Schriftstellerin geworden?

Ich liebe es, meine Geschichten zu Papier zu bringen und freue mich unglaublich darüber, dass es so viele Leser gibt, die diese mögen.

  1. Hast du noch einen anderen Traumberuf?

Nein. Mein Traum war es immer, vom Schreiben leben zu können

 

  1. Was inspiriert dich deine Bücher zu schreiben?

Ein eine gute Frage. Vielleicht ein guter Film, ein spannendes Buch, ein langer Spaziergang mit meinem Hund…

 

  1. Woher bekommst du deine Ideen für deine Romane und Geschichten?

Meistens kommen mir meine Ideen, wenn ich mit meinen Tieren unterwegs bin. Denn hier kann ich komplett abschalten und habe den Kopf frei. Manche Buchideen kommen mir aber auch über Nacht, in meinen Träumen. So war es z.B. bei „Millionär zu verschenken“

 

  1. Gab es schon mal aufsässige Charaktere, die die Geschichte mehr behinderten, als förderten?

    🙂 bis jetzt noch nicht.

 

  1. Was war bisher die aufwendigste Vorarbeit für eine Geschichte?

    Mein neuer Roman „Amor im Gepäck“. Dieser handelt von Sardinien.

  1. Wann ist deine schaffensintensivste Phase ( Bestimmte Emotionszustände, Tageszeiten oder gar Wetterlagen)?

    Früher hätte ich vermutlich gesagt, nachmittags oder am Morgen. Doch seit meine zwei kleinen Kinder auf der Welt sind, nutze ich jede freie Zeit, die mir gegeben ist.

 

  1. Gibt es von deinen veröffentlichte Werke, die du in Nachhinein gesehen ganz anders geschrieben oder erst gar nicht veröffentlicht hättest?

Natürlich hätte ich vielleicht hier oder da ein paar Szenen im Nachhinein etwas geändert aber das liegt vermutlich auch daran, dass ich ein sehr selbstkritischer Mensch bin.

 

  1. Welches ist dein bestes (oder Lieblingsbuch) von allen die du geschrieben hast?

Das ist eine schwere Frage. Jedes meiner Bücher mag ich auf seine ganz eigene Art. Z.B. Mag ich bei „Millionär zu verschenken“ das die zwei Protagonisten sich zu Beginn nicht leiden können. Die Spannung zwischen den Beiden ist genau das, was ich selber gerne lese. Bei „Wolke 7 verpasst“ mag ich, dass die Story witzig ist, mich selbst oft zum Lächeln brachte. Bei „Schutzlos“ mag ich die Spannung, das Knistern zwischen den beiden Protagonisten und bei meinem neuen Buch „Amor im Gepäck“ mag ich, irgendwie alles. Die Handlung, die Charakteren, der Ort des Geschehens 

 

  1. Bekommen die Charaktere „einfach so“ Ihre Namen oder steckt da eine Bedeutung hinter?

    Ich stelle mir die Person genau vor und überlege ob diese zu meinem Protagonist passt.

 

 

 

 

This Fire inside me von Kayla Kandrick

This Fire inside me von Kayla Kandrick

Originaltitel: This Fire inside me
Autor: Kayla Kandrick
Verlag: Selfpublisher
Erscheinungsdatum: August 2014 
Genre: Liebe

Lornie Anderson ist 27 Jahre alt, Streetworkerin und Single. Der einzige wirklich Zuhörer ist ihr Kaktus, Leo. Als ihre Kollegin sie zu einer Party zur Veröffentlichung des Feuerwehrkalenders mitnimmt. Dort trifft sie auf Tyler, dem Feuerwehrmann, der sie aus dem brennenden Haus gerettet hat. Zwischen den beiden funkt es.

Lornie lebt ihr Leben wie sie es will. Obwohl sie ein paar kleine Abstriche machen musste. Aber für ein Abenteuer mit Tyler ist wie nicht abgeneigt. Doch sie mehr sehr schnell, dass bei ihr Gefühl im Spiel sind. Eine atemberaubende Geschichte mit ein paar Auf und Ab´s, die einen immer wieder fesselnd und Tyler ist ein Mann den man nur all so gerne an sich fesseln will. Lornie ist eine sehr mitfühlender und mütterlicher Charakter, den man nur lieben kann. Tyler, ist sehr geheimnisvoll und umso mehr man von ihm erfährt desto mehr will man ihn in den Arm nehmen.

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, LovelyBooks, Goodreads