Schwestern des Blutes von Yasmine Galenorn,

Schwestern des Blutes von Yasmine Galenorn, Lynda Hilburn, Kathyrn Smith

Titel: Schwestern des Blutes

Originaltitel: Galenorn: Etched in Silver (Inked); Hilburn: Diary of a Narcistic Bloodsucker; Smith: The Wedding Knight (Weddings from Hell)
Autor: Yasmine Galenorn, Lyndra Hilburn, Kathryn Smith
Verlag: Knaur TB
Erscheinungsdatum: Januar 2013 
Genre: Fantasy, Erotik

Sehnsüchtig erwartet: Endlich erzählen Yasmine Galenorn und Kathryn Smith die Vorgeschichten zu ihren Erfolgsserien „Schwestern des Mondes“ und „Die Schattenritter“. Unterstützt werden sie von Lynda Hilburn und ihrer aufregenden Geschichte „Festgebissen!“. Wer diese Autorinnen noch nicht liebt, wird es nach dem Lesen garantiert.

Endlich erfährt man wie sich Trillian und Camille getroffen haben und wie ihre Beziehung beginnt. Klar, bei der Reihe Schwestern des Mondes bin ich schon viel weiter. Trotzdem war es sehr interessant zu erfahren wie alles begonnen hat.

Die Vorgeschichte von Kathryn Smith Die Schattenritter, war genauso gut wie alle ihre Schattenritter Bücher die ich schon alle vorher gelesen hatte. Doch ich muss sagen nach dem Lesen der Geschichte habe ich mir noch einmal alle Bücher vorgenommen.

Die dritte Geschichte hat mich fast nur zum Lachen gebracht und war voller Humor, Witz und Ironie. Von der Autorin hatte ich bis zu diesem Buch noch nichts gehört, doch jetzt steht sie auf meiner Liste. Ich freue mich weitere Bücher davon zu lesen.

Im großen und ganzen war das Buch sehr gut. Die Geschichten interessant, spannend und gelegentlich etwas Humor. Genauso die richtig Mischung, das einem beim Lesen nicht langweilig wird.

♥♥♥♥♥

auf Amazon, Thalia, Goodreads, Was liest Du, LovelyBooks,

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s