Tesarenland von Savannah Davis

Tesarenland von Savannah Davis

Titel: Tesarenland
Autor: Savannah Davis
Verlag: Selfpublisher
Erscheinungsdatum: Januar 2013 
Genre: Dystopie, Fantasy, Science-Fiction, Liebe

Vor 75 Jahren tauchten sie auf und nahmen sich alles. Jetzt wollen sie ihre Schwestern nehmen. Brenna bleibt nur einen Ausweg. Sie muss von der Sklavenkolonie fliehen. Doch der Feind ist überall. Die Erde befindet sich in den Händen der Tesare. Kayla wird krank und kranke Kinder kommen nicht wieder zurück. Deshalb flieht sie aus der Kolonie, doch wo sollen sie hin wenn überall Tesare sind.

Das Buch hat mich von der ersten Seite an in seinem Bann gehabt. Es wird nicht zu viel erklärt, sondern nur immer wieder nebenbei ohne das man es eigentlich merkt. Erfährt man alles über die Erde und seine Zukunft. Brenna und Kayla sind so unterschiedlich, doch ist Kayla sehr kindlich geblieben und macht die Geschichte etwas heller. Ich habe so oft mitgefiebert, den Atem angehalten und mir sind auch gelegentlich die Tränen gekommen. Der Schluss war sehr überraschend und gemein oder auch wieder nicht. Bis zur letzten Seite wird man hingehalten und man muss einfach weiterlesen, aber man kann es auch einfach nicht aus der Hand legen. Bis jetzt hat mich Savannah Davis mit keinem Buch enttäuscht und hoffe noch viele weitere zu lesen.

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Goodreads, Was liest Du, LovelyBooks, Thalia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s