Das Biest in ihm von Swantje Berndt

Das Biest in ihm von Swantje Berndt

Titel: Das Biest in ihm
Autor: Swantje Berndt
Verlag: Sieben Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2012
Genre: Fantasy

Vincent muss seine Gefühle unter Kontrolle halten. Denn im Rausch seiner Gefühle wird er zu einem Biest, das jeden und alle verletzt. Doch Nina scheint anders zu sein. Nicht nur das sie keine Angst zeigt als das Biest raus kommt, sondern ihre Brüder sind die gleichen Wesen wie Vincent.  Während sich Vincent und Nina immer näher kommen, gerade beide zwischen die Fronten zweier Gemeinschaften.

Der Anfang war komisch und merkwürdig zu gleich, so das die Geschichte mich neugierig gemacht hat. Ich konnte einfach nur weiterlesen, ab und zu bin ich über etwas gestolpert, was mich etwas aus der Geschichte raus geholt hat. Genau was es war kann ich gar nicht sagen. Die Geschichte hat sich sehr leicht lesen lassen. Die neue Perspektive auf Gestaltwandler hat mir sehr gut gefallen. Die Teilweise sehr düstere Stelle, die mit manchen witzigen Stellen durch die menschlichen Beziehungen wieder aufgehellt worden sind, waren mein Highlight im Buch. Die sehr rasche Wendung und Überraschung am Ende des Buches war der Hammer und habe ich nicht erwartet. Da hing ich wirklich an den Seiten und konnte nicht schnell genug lesen.

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Thalia, Goodreads, Was liest Du, LovelyBooks

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s