Blood Dragon 2: Drachenschwingen von Linda Mignani

Blood Dragon 2

Blood Dragon 2

Titel: Blood Dragon – Drachenschwingen

Autor: Linda Mignani
Verlag: Plaisir D´amour Verlag
Erscheinungsdatum: August 2014
Genre: Fantasy, Erotik, Liebe

Eine mysteriöse drachenartige Kreatur fällt Jean Torbin in Wales an und tötet sie beinahe. Als sie zwischen Leben und Tod schwebt, erscheint Ragnar Radu Dracul in ihren Träumen. Jean weiß nach ihrer Genesung nur eines: Sie muss in die Karpaten, um den alten Legenden über Drachen und Vampire auf den Grund zu gehen! In Rumänien trifft sie auf den Mann, den sie für eine reine Ausgeburt ihrer Träume gehalten hat. Allerdings findet sie heraus, dass Ragnar kein Mensch ist. Doch da ist es bereits längst zu spät. Jean verfällt dem geheimnisvollen Ragnar, der mehr von ihr einfordert als ihr Herz. Ein dramatischer Kampf um ihre Liebe und das Leben der letzten Drachen beginnt, während die Grenzen zwischen Freund und Feind immer mehr verwischen …

Drachen, ich liebe sie und muss eigentlich alles lesen was darüber geschrieben wird. Band 1 hat zwar eine andere Autorin geschrieben, trotzdem kann man nichts gegen Band 2 sagen. Da es sich auch noch um Linda Mignani handeln finde ich toll, den ich liebe auch ihre Bücher. Somit habe ich zwei Liebling in einem. Die Geschichte hat mir nicht nur einmal eine Gänsehaut verursacht. Die erotischen Begegnung sind der Hammer und die Geschichte wird immer interessanter und ich kann es kaum erwarten das Band 3 kommt. Denn ich möchte unbedingt wissen wie es weiter geht.

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Thalia, Goodreads, Was liest Du, LovelyBooks

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s