The number of breaths von Annie Stone

The Numbers of breaths von Annie Stone

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte.

Titel: The number of breaths
Autor: Annie Stone
Verlag: Selfpublisher
Erscheinungsdatum: September 2014
Genre: Liebesroman, Erotik

Charlotte ist 36 Jahre alt, als sie endlich begreift, dass ihr Mann Lucas sie nicht liebt, sie auch nicht einen Tag in den letzten 20 Jahren geliebt hat. Sie verlässt ihn und zieht in das Haus ihrer verrückten Tante Betty und damit in ein Leben voller Möglichkeiten. Betty und ihr Lebensgefährte Nick schaffen es, sie aus ihrer Welt der Selbstzweifel zu befreien und sie beginnt, aufzublühen.
Als ihr Chris, Charlestons größter Womanizer, über den Weg läuft und unmissverständlich klar macht, dass er sie in seinem Bett will, schafft er es mit seiner unverblümten Art, sie leichter atmen zu lassen. Und dann ist da noch Adam, Nicks bester Freund und ihr neuer Nachbar, der ihr seit ihrer ersten Begegnung sein Herz zu Füßen legen will. Sie muss sich entscheiden zwischen heißem befreienden Sex und bedingungsloser Hingabe. Doch wie weiß man, was richtig ist, wenn sich bisher alles falsch angefühlt hat? Ihre Welt gerät völlig aus den Fugen und ihre neue Leichtigkeit gerät ins Wanken.

Bücher von Annie Stone kann ich nur verschlingen. Die Sexszenen sind heiß, aber das ist nicht was ihre Bücher ausmachen. Denn meistens geht es um mehr als um Sex. Denn ich frage mich wie viele Frauen bleiben eigentlich bei solchen Kerlen wie Lucas. Den Mut zu haben sie dann zu verlassen und wenn es nur im Buch ist finde ich toll.  Ich konnte hier lachen und weinen. Dieses Buch ist super geschrieben, das man mit Charlotte fühlt.

♥♥♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, Goodreads, Lovelybooks

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s