Losing it – Alles nicht so einfach von Cora Carmack

Losing it - Alles nicht so einfach von Cora Carmack

Titel: Losing it – Alles nicht so einfach

Originaltitel: Losing it
Autor: Cora Carmack
Verlag: LYX Egmont
Erscheinungsdatum: Januar 2014
Genre: Romantik

Bliss Edwards steht kurz vor dem Collegeabschluss und ist immer noch Jungfrau. Um dem abzuhelfen, beschließt sie, sich auf einen One-Night-Stand einzulassen. Im letzten Moment bekommt sie jedoch kalte Füße und lässt den attraktiven Fremden allein im Bett zurück – der sich kurz darauf als ihr neuer College-Dozent entpuppt …

Mitreisende Geschichte, die einen Lachen und weinen lässt. Sie fesselt einen und lässt einen nicht los bis man zum letzten Wort gekommen ist. Tiefe Gefühle mit viel Liebe nd Schmetterlinge im Bauch.

♥♥♥♥

veröffentlich auf Goodreads, Thalia, Amazon, Lovelybooks

Losing it:

Alles nicht so einfach

Nichts einfach als das (Novella)

Alles nur ein Spiel

Alles leichter mit dir

Nie wieder ohne dich (Novella)

Advertisements

Die Braut des irischen Kriegers von Michelle Willingham

Die Braut des irischen Kriegers von Michelle willingham

 

 

 

 

 

 

 

 

Titel: Die Braut des irischen Kriegers

Originaltitel: Her Irish Warrior
Autor: Michelle Willingham
Verlag: Cora
Erscheinungsdatum: Juni 2013
Genre: historischer Liebesroman

Mit wehenden Gewändern steht sie an der Reling, die schwarzen Locken vom Sturmwind zerzaust … Der irische Krieger Liam MacEgan kann seinen Blick nicht von der schönen Lady Adriana abwenden. Als Hofdame begleitet sie die Prinzessin, König Löwenherz‘ Braut, bei seinem Kreuzzug ins Heilige Land. Da geschieht es: Das Schiff geht unter, die Prinzessin und Adriana werden gefangen genommen. Und Liam setzt Himmel und Hölle in Bewegung, um die Frau zu retten, die ihn mehr fasziniert als alle anderen …

Kurzgeschichte, die alles hat, was ein gutes Buch ausmacht. Eine Romanze eher zwei, eine Jungfrau in Nöten, eine starke Frau und der dazu passende Mann der die Frau rettet. Das alles schön verpackt zur Zeiten der Kreuzüge. Ist das Buch eine gute Unterhaltung für zwischendurch.

♥♥♥

veröffentlicht auf Goodreads, Thalia, Amazon und Lovelybooks

Die Magische Gabe von Ilona Andrews

Die magische Gabe von Ilona Andrews

Titel: Stadt der Finsternis: Die Magische Gabe

Originaltitel: Magic Gifts

Autor: Ilona Andrews

Verlag: LYX Egmont
Erscheinungsdatum: Juni 2014
Genre: Fantasy

Kate Daniels und ihr Geliebter, der Gestaltwandler Curran, sehnen sich nur nach einer einzigen Sache: ein einfaches Date in einem ganz normalen Restaurant. Doch nichts in ihrem Leben ist jemals einfach, geschweige denn normal. Zunächst stirbt jemand am Nebentisch, dann fallen abtrünnige Vampire über sie her. Und ehe Kate und Curran es sich versehen, müssen sie das Leben eines kleinen Kindes retten, das ein Artefakt um den Hals trägt, auf dem ein tödlicher Fluch lastet …

Eine Kurzgeschichte aus der Reihe Stadt der Finsternis mit unseren Liebelingsfiguren Curran und Kate. Nichts für Quereinsteiger, da man hier sonst kaum mitkommt. Im Moment nur als ebook only.

Die geliebten Wortspiele zwischen Kate und Curran sind wie immer dabei und alles voller Spannung, Action und Magie. Ein muss für alle Fans von Kate und Curran. Man fängt an und ohne es zu merken ist die Geschichte auch schon wieder vorbei. Also Wecker stellen das man ja nicht zu spät kommt. 🙂

♥♥♥♥♥

veröffentlich auf Goodreads, Thalia, Amazon und Lovelybooks

Stadt der Finsternis:

A Questionable Client – Novelle englisch

Die Nacht der Magie

Die dunkle Flut

Duell der Schatten

Früchte der Unsterblichkeit – Novelle

Magisches Blut

Fluch der Magie – Novelle

Ruf der Toten

Geheime Macht

Magic Tests – Novelle englisch

Die magische Gabe – Novelle

Retribution Clause – Novelle

Tödliches Bündnis

Ein Feind aus alter Zeit

Gestohlene Magie – Novelle

Ein neuer Morgen

Small Magics – Novelle englisch

Magic Stars – Novelle englisch

Magic Steals – Novelle englisch

Unheiliger Bund

nächstes Band ist für Mai 2018 angekündigt.

Meerestochter von Serena David

Meerestochter von Serena David

Titel: Meerestöchter
Autor: Serena David
Verlag: rororo
Erscheinungsdatum: Oktober 2011
Genre: Fantasy

Das Meer war ihr Schicksal. In Vollmondnächten bekommen Meerjungfrauen, was immer sie sich wünschen. Für wenige Stunden können sie sogar unter Menschen wandeln. In einer dieser Nächte verliebt sich die Meerjungfrau Ondra unsterblich: Adrian, der eigentlich in London studiert, verbringt seine Semesterferien in dem kleinen schottischen Küstenstädtchen. Für ihre große Liebe ist Ondra bereit, das Undenkbare zu wagen ‚ sie will Mensch werden. Doch als eine Wasserleiche an den Strand gespült wird und Adrian in Verdacht gerät, etwas mit dem Mord zu tun zu haben, wird die ungleiche Liebe auf eine harte Probe gestellt …

Onka kann man von Anfang mit leiden und freuen, Adrian hingegen kommt sehr dumpf herüber. Auch die anderen Figuren, aber ab Mitte des Buches wird es besser. Dann wenn sich die Handlung sich langsam lichtet und es auf das große Finale hingeht. Bekommen manchen Figuren Tiefgang. Die Geschichte ist gut, ein modernes Arielle. Die Geschichte selbst ist sehr gut wenn die Figuren lebendig wären es besser gewesen. Wer gerne Tragödien und das Meer mag sollte man dieses Buch lesen.

♥♥♥

veröffentlicht auf Amazon, LovelyBooks, Thalia, Goodreads, Was liest du,